UPDATE: POV HDMI SmartTV – Wozu eine Ouya!? Produkttest

Nachdem wir ja schon auf der IFA den HDMI Stick von HAMA in den Händen halten konnten waren wir hoch interessiert an dem Konkurrenzprodukt aus dem Hause Point of View. Deren POV HDMI SmartTV klingt einfach super interessant. Zum einen ist es die Hardware:

  • Rockchip Cortex A9 1.6GHz Dual CPU
  • 1GB DDR3 Ram
  • 4GB NAND
  • Wifi b/g/b
  •  USB Hub
  • HDMI 1.4

und zum anderen war es die Tatsache, dass sich bereits Jelly Bean (Android 4.1.1) auf dem Stick befindet.

Wir haben uns den Stick ausführlich angeschaut und euch in etwa 14 Minuten (kürzer ging einfach nicht :( ) einen Eindruck hinterlassen.

Was uns noch stört ist die Tatsache, dass einfach hier und da noch nicht alles sauber übersetzt ist, aber – so POV – wird es hierfür ein Update geben. Ansonsten von uns eine Kaufempfehlung! Alleine schon die Tastatur und der Preis von 99 Euro einfach nur Geil!

Besonders interessant ist die Tatsache, dass Google Play schon dabei ist und man dadurch Zugriff auf unzählige Apps und Spiele hat! Wozu also die Spielkonsole Ouya? Hier hat man schon alles zur Hand!

UPDATE 10.Jan 2013

Wir haben nun von einem User, der sich auf das Video hin den Stick gekauft hat, gleich mal einen Tipp erhalten! Er hat sich mittels des Google Play gleich mal einen anderen Launcher installiert und ist “happy” damit.

POV SmartTV Customer Screenshot

46 Antworten zu UPDATE: POV HDMI SmartTV – Wozu eine Ouya!? Produkttest

  1. neeha happy sagt:

    Good one !!! Thanks for sharing such a wonderful video. :-)

  2. mkclip sagt:

    Wozu eine OUYA? Solange sich Leute das fragen, ist die OUYA ihrer Zeit voraus. Das innovative an der OUYA ist nicht die Konsole, sonder der Controller. Man kann nicht an jeden Android-Stick einen beliebigen Controller anschließen und losdaddeln. Die Spieleentwickler müssen den Controller/ die Gamepad-Steuerung in die Apps auch implementieren. Das ist der große Vorteil der OUYA! Am Ende stellt sich die Frage welcher Controller sich durchsetzen wird. Hat der Android-Stick von POV auch Bluetooth?

  3. MrBezzerwizzer sagt:

    Und wo ist die OUYA? Dieser Chip ist keine OUYA.
    Die OUYA ist eine Spielekonsole und kein SmartTV. Da ist ein riesen Unterschied in Leistung uns generell in der Anwendung.

  4. hoTodi sagt:

    Als ich das Video gemacht hatte waren es knappe 94 Euro. Das kann sich nunmal ändern, liegt nicht in meiner Macht, zumal ich davon ausgehe, dass es mittlerweile auch neuere/bessere gibt?

  5. Lokalmatador030 sagt:

    “den stick gibt es bei amazon für unter hundert euro” hahaha der kostet genau 101€

  6. Peter Bail sagt:

    Ich geb dir mal ne’n like, damit es nicht so verdächtig wirkt. ;)

  7. MYKR0W sagt:

    du kannst einfach eine Externe Festplatte anschließen..

  8. CupboardMonsters sagt:

    Super Video, toller Inhalt. Ich will mich jetzt nicht als Profi bezeichnen aber es fällt öfters auf, dass du nicht in die Kamara guckst, sondern eher den Kamaramann oder mal in die Gegen. Das vermittelt eine gewisse Unsicherheit, bzw macht den Eindruckt. :) Sonst wirklich toll ;)

  9. hoTodi sagt:

    Ich habe videos mit 100.000 Clicks und da auch “nur” 500 Bewertungen… das ist für mich kein Indikator,so wie du das ja auch im Grunde sagst. Gibt immer User mit komischen Sichtweisen, daran habe ich mich nach etwa 2 Mio Clicks gewöhnt :)

  10. BrotkastedichSeIbst sagt:

    Ich habe auf einem anderen Kanal vor 3 Jahren ein Video hochgeladen.
    Es hat fast die vierfache Zahl an Aufrufen, aber nur 130 Bewertungen.

  11. hoTodi sagt:

    Was genau ist daran “verdächtig”? Ich wüsste nicht, dass man Views bei YouTube faken kann, zumal ich selbst daran sicherlich kein Interesse hätte.

  12. MrJoshimitsu1 sagt:

    über 10.500 views und nur 60 Bewertungen… will ja nichts behaupten aber scheint sehr… verdächtig

  13. nutelina sagt:

    The GUI from Ouya looks really good and I have the Apple TV and control it with the iPad but I don’t get why don’t just copy the GUI from the TV on your smartphone and control it from there?

  14. hoTodi sagt:

    Es gibt kaum ein System, welches BeOS den Finger reichen kann (ausser ZETA :) ). Alle BeOS Derivate waren einfach eine super geile Angelegenheit!

  15. nutelina sagt:

    HW super, aber tastatur?? Desktop GUI?? Die Android leute lernen es nie, BeOS wa gar besser… :-/

  16. MrGuitarMix sagt:

    Das ist sowas von Genial!! Diese Idee hat soviel Potenzial.. Stellt euch vor, wie es in 5 Jahren sein wird. 3.00GHz ,128gb, Tegra 4 oder 5, 3G + WiFi und und und .

  17. PaYtrIxHD sagt:

    Ohhhhhh Jaaa… 4gb.. Da pasen ganz viele Spiele drauf :D

  18. Christian Rheinnecker sagt:

    Tegra 3 z.B. beantwortet deine Frage

  19. hoTodi sagt:

    Gerne! :)

  20. TheLasers1 sagt:

    du bräuchtest eine eigene TV-Sendung :D

  21. hoTodi sagt:

    Sag bescheid dann, dann verlinke ich es als Videoantwort hier.

  22. osmollie sagt:

    Lade dir doch einfach nen anderen Launcher. Oder gleich eine Custom Firmware. Werde bald ein Tut machen.

  23. hoTodi sagt:

    Ich bin gespannt. Hier liegt aber auch einder großen Nachteile gegenüber iOS was die Fragmentierung von Android angeht. Entwickler haben es auch nicht wirklich leicht da es unzählige Varianten Hardware/Android gibt.

  24. Roger Keidel sagt:

    Du, selbst Games von den “Grossen” des Android Stores wie EA oder Gameloft funzen auf vielen zertifizierten Geräten alles andere als gut. Ich kann dir da auch (m)ein Leid klagen. Liegt vielleicht aber auch ganz einfach an den Firmen selbst ;-) Ich hab mir mal ne Ouya und nen Game Stick vorbestellt und werde mal vergleichen, Verkauft sind sie ja schnell wieder, wenn sinnfrei :-D

  25. hoTodi sagt:

    Das ist definitiv ein großer und auch der EINZIGE Pluspunkt. Aber im Grunde macht das auch Google schon so. Wenn man ECHTE Google zertifizierte Geräte hat zeigt der PlayStore auch nur die Sachen an die laufen (bzw. installiert auch nur diese). Aber all diese drecks Made in Tschihnah Lachware, die billigst produziert und unfassbar schlecht umgesetzt wird, setzt sich halt über Google hinweg und zockt die Leute ab.

  26. Roger Keidel sagt:

    Das Gaming wird der Knackpunkt sein. Bei Android läuft das eine Spiel besser auf dem Smartphone, das andere dafür nicht, jedoch auf nem anderen Smartphone. Dasselbe gilt für die Sticks. Einfach mal die Reviews der Games anschauen, da hagelt es an Negs. Bei Ouya und dem Game Stick werden Games über einen eigenen Store extra abgestimmt erhältlich sein. Somit sollte sichergestellt sein, daß jegliche verfügbare Software auch absolut funktionstüchtig sein wird. Das sehe ich als grossen Pluspunkt!

  27. hoTodi sagt:

    Hi, no you use your Google Account. It will check the device and show only the apps on it you installed for the POV. Afaik you might also be possible to use your Android Phone to control it. I used the controller that got delivered with it.

  28. Norick98 sagt:

    Hello. Very nice video. Thank god I understand german a bit :) I have 2 quqstions if I may ask: Do I need other google account? I have one but its connected to my HTC one S. Can I use it also on this device? And second one: How do you control games? In smart phones or tablets, it is mostly gravity or touch screen control… Cant imagine that here. Thanks

  29. akawhut sagt:

    Weil gezielt für die OUYA entwickelt wird.

  30. Abschda71 sagt:

    Die Suche effektiv nutzen nennt man sowas, bin nur durch due Ouya auf dieses Kaggvideo gestoßen… Spielekonsole braucht man also nicht mehr wenn ich diesen Stick habe? Hahahaaaa, ich lach mich schlapp…

  31. androidisreadytoplay sagt:

    wo ist den die Ouya!?

  32. hoTodi sagt:

    Yes i know, i am working on that. The Wifi strength had some issues here yes. I changed the position of the stick and then it worked a lot better. You need to make sure, that the wifi router is not THAT far away from your device. Once i solved that problem it ran smoothly

  33. FlemishBloke sagt:

    make video’s in english and your views will be multiplied with 100
    looks like a good video, but my german is a little rusty
    problems with the wifi signal strength?

  34. Lew4R sagt:

    Hab das ja auch nicht so gemeint. Der Stick rockt schon derbe. Doch die Ouya wird ebenfalls so bei 100 Glocken sein, hat aber 8 GB intetn plus Gamepad. . . Und tegra 3. . . Dafür keine tastatur. . . Und micro sd slot weiß ich jetzt nicht^^
    Beideas ist im prinzip dad gleiche, da es genauso funktioniert ;-)

  35. hoTodi sagt:

    Ich habe überhaupt nichts gegen die Ouya. Soll doch kaufen wer möchte, finde ich cool wenn man das tut. Ich sehe nur für mich nicht den echten Mehrwert, aber das ist subjektiv. Was die Tastatur angeht, suche ich das mal raus und poste es dann.

  36. Lew4R sagt:

    Das gleiche kann die Ouya doch dann auch oder?

    Genau deswegen wollt ich mir die ja kaufen^^

    Sagmal kannst du vieleicht mal ein paar Details zu der Tastatur geben? oder vielleicht ein Link bei Amazon, wo man die einzeln kaufen kann xD

  37. hoTodi sagt:

    :-) Das erinnert mich an meinen Anruf gestern bei Sky: Sie müssen die Karte so einstecken, dass der goldene Chip hinten unten links im Receiver steckt. Ich “Gute Frau, ich habe Sky seit 12 Jahren (vormals premiere), ich weiß also DURCHAUS, wie man diese Karte einsetzt… Sie: Sie sind sehr unfreundlich und wenn Sie Hilfe brauchen ändern Sie das! Ich: Ich will nur das haben wofür ich zahle… :)

  38. Florianisme sagt:

    “Zack ihr seht, ich kann jetzt auch tatsächlich hier schreiben”
    Also das hätte ich von einer Tastatur nicht erwartet.

  39. ProjectBackpacker sagt:

    Scheint so als wäre dir einer der Developer der Ouya Konsole auf ner Messe auf den Schlips getreten. Warscheinlich wolltest du zum Test ne Konsole umsonst haben und die haben dir keine gegeben und jetzt findest du das Ding einfach mal kollektiv scheisse! btw deine PS3 die da rumsteht frisst ohne Ende Strom und ein Vergleich zwischen Strom und Sprit ist nicht möglich! Ausserdem würde mich mal interessieren welche Version der Ouya du gesehen hast (und wo) die angeblich son schlechter Scherz ist!

  40. ChuckyDieEnte sagt:

    Es ist meiner Meinung nach total unqualifiziert zu behaupten, dass dieser “Stick” eine Spielkonsole ersetzen würde. Nach der Logik könnte ich auch einfach meinen Laptop an den TV anschließen und hätte ich einwesentlich besseres Ergebnis => wozu also solch einen Stick?

  41. ChuckyDieEnte sagt:

    Naja bei Ouya hat man direkten Support für die Controller mit dabei und kann auch merhere nutzen, was für den Multiplayer ziemlich wichtig ist. Wo möchte man denn hier entsprechend 4 Controller anstecken, die auch gleichermaßen unterstützt werden (1 USB Port ist da doch eher dürftig…)? Die Frage ist auch inwiefern speziell für Ouya geportete Spiele auch auf anderen Systemen funktionieren.

  42. ChuckyDieEnte sagt:

    Naja bei Ouya hat man direkten Support für die Controller mit dabei und auch merhere nutzen, was für den Multiplayer ziemlich wichtig ist. Wo möchte man denn hier entsprechend 4 Controller anstecken, die auch gleichermaßen unterstützt wird (1 USB Port ist da doch eher dürftig…)? Die Frage ist auch inwiefern speziell für Ouya geportete spiele auch auf anderen Systemen funktionieren. Ich bin eigtl. nur wegen dem Namen Ouya im Titel hier….

  43. Adem Halimi sagt:

    Was für ein Schwachsinn, sorry bin normalerweise nicht so,aber man kann Strom nichtmal im entferntesten mit Benzin vergleichen. Solang Strom noch sehr sehr billig ist macht das nicht mal ansatzweise so nen unterschied wie du ihn gerade darstellst. Wenn ich wirklich gerade so mager bin dann benutze ich mein Handy und wenn ich bock hab zock ich halt Hochleistungsspiele aufm TV über nen PC. (Das Bedienkonzept von Windows 8 lässt grüssen^^). ABER ist ja nur meine Meinung.

  44. Adem Halimi sagt:

    Wieso OUYA?
    Erstens: Weil die OUYA einen Quadcore Prozessor hat mit Tegra 3( was deutschlich mehr leistung hat als das Ding).
    Zweizten: weil ein Gamepad mitgeliefert wird (Achtung: MIT touchpad ^^)
    Und Drittens weil die OUYA 99 Dollar kostet , also umgerechnet auch günstiger ist. und um nur ab und zu nen paar Videos/Diaschows aufm TV anzuschauen kann man einfach nur nen HDMI Kabel vom PC zum TV ziehen, und wers braucht auch ne Kabellose Tastatur kaufen(Kriegt man auch heutzutage günstig)

  45. hoTodi sagt:

    Nicht schön :( Wie gut war das Wifi Signal?

  46. Marco Etzberger sagt:

    Das Teil ist der allerletzte Schrott……
    Hab es mir heute im Conrad gekauft und werd es morgen sofort wieder zurück geben..

    Die Tastatur ist nicht zu gebrauchen, Reichweiter beträgt mit Glück 1 Meter….
    Die Hdmi Verlängerung war schon bei der Auslieferung defekt…..
    1,6ghz und 1gb ddr3…… und selbst Onlinestreamen in schlechter Qualitet ist nicht möglich….

Kommentar verfassen