Google Home Rezension

Google Home Rezension – Für was brauche ich so ein Gadget überhaupt?

Hey Leute, heute endlich mal wieder eine Produktrezension. Wird auch mal Zeit, oder? Und was liegt natürlich nahe? Wir haben schon in New York ein Unboxing darüber gemacht – über das geile Google Home!

Aber bevor ich überhaupt anfange, wozu brauche ich so ein Gadget überhaupt?

Ja, weil ich’s brauche, man! Ich meine, ich bin ein Geek, deswegen brauche ich so ein Gadget. Aber auch weil’s einfach geil ist. Und warum ist das geil? Und welche Features hat das? Das will ich euch heute mal zeigen!

Google Home Rezension

Im Moment funktioniert das Google Home nur in Englisch. D. h. ihr könnt es zwar nach Deutschland rüber nehmen, ihr könnt es hier verwenden, aber ihr müsst mit dem Teil Englisch sprechen. Wenn es später ein Update gibt, dann wird das hier direkt draufgespielt. Dann kann es auch Deutsch. Ihr müsst also keine neues kaufen. Ihr könnt loslegen!

Ok, ich gebe mal ein Beispiel: Google,

  • how is the weather today? 
  • what’s the traffic to Mannheim?
  • who’s Sergej Brin Married to?
  • does he have kids? 

So ihr seht, man kann also auch Folgefragen stellen. Es gibt aber auch interessante Sachen, wie z. B. Musik. Ich höre unheimlich gerne Musik.

Ich kann z. B. sagen: Ok Google, play David Grey on Spotify!

Google: Playing David Grey on Spotify.

Ich habe ihm jetzt gesagt Spotify, weil ich Spotify verwende. Und ich habe das aber auch eingestellt. Ich könnte also auch z. B. sagen, einfach nur: ok Google, play Kat Stevens.

Alright, playing Kat Stevens on Spotify

…und er wird direkt damit loslegen!

Ok Google, who wrote this song?

You’re listening to Wild World by Kat Stevens.

Das heißt, ich kann auch Fragen stellen zu dem was gerade läuft. Das ist ziemlich cool. Ihr könnt aber auch z. B. Sachen machen, wie Mathematik. Ich sage mal, ihr seid jetzt hier gerade zusammen in der Küche und ihr sagt, ok Google, what is 67% of 2000?

The answer is 1340.

Oder ihr geht noch weiter: ok Google, the square root of 15?

Square root 15 is approximately 3.873.

oder ihr könnt auch andere Sachen machen. Ok Google, what‘s the meaning of Mavericks?

Maverik in an orthodox or independent minded person.

Er versteht nicht alles, aber egal. HIER findest du eine Liste mit den Befehlen, die Google Home schon kann.

Wenn ihr das Ganze kombiniert z. B. mit einem Chromecast, den ihr habt. Dann könnt ihr auch direkt Videos streamen.

Z. B. Ok Google, stream Adele on Chromecast!

Google Home Rezension

All right, Adele from Spotify.

Was er jetzt macht ist, auf dem Chromecast spielt er die Spotify App ab und spielt Adele für mich ab. Ihr könnt aber auch weiter gehen. Ihr könnt z. B. sagen, ok Google, play me Wild World from Kat Stevens on YouTube on Chromecast.

I looked for Mean wild World from Kat Stevens on Youtube but it either isn’t available or can’t be played right now.

What??? Ok Google, play the newest Youtube Videos on Chromecast!

Sure, playing newest videos from Youtube on Chromecast.

Was jetzt passiert, er öffnet jetzt die Chromecast, Youtube app und spielt das direkt für mich im Fernseher ab – das funktioniert!

Das Ding ist wirklich geil, ihr könnt euch Termine setzten, morgens, wenn ihr beim Frühstück seid. Ihr könnt ganz viele Geräte anschließen, ich kann das jetzt hier im Licht nicht so zeigen, aber ich habe z. B. die Philips HUE da.

Ok Google, turn on Kitchen! (Er macht jetzt drei Lichter an)

Google Home Rezension

Sure, turning lights on.

Mit dem Gerät könnt ihr wirklich unheimlich viel machen. Ihr könnt ganz viele Smart-Geräte damit verbinden. Euren Receiver könnt ihr damit verbinden. LG-TVs könnt ihr damit verbinden. Ihr könnt direkt den Fernseher Ein- und Ausschalten damit. Ihr könnt ein Taxi bestellen, ihr könnt eine Pizza bestellen – Alles Mögliche!

Ich kann einfach nur sagen, das ist ein super geiles Teil. Ihr könnt super viel Spaß damit haben. Und wirklich, es lohnt sich definitiv so ein Teil zu kaufen! (HIER kannst du Google Home bei Amazon kaufen, der Vorrat ist aber bregrenzt!)

Ansonsten, ihr habt eben schon gesehen, es hat eigentlich ziemlich viel funktioniert aber auch nicht alles. Deswegen habe ich euch MSMM in dem ich euch genau erzähle, was ich wirklich gut fand und was ich wirklich noch suboptimal fand. Weil wirklich schlecht fand ich nichts. Ich fand’s ganz einfach suboptimal, nicht gut umgesetzt oder halbfertig.

Guckt euch das HIER mal an und dann könnt ihr euch selbst eine Meinung bilden. Wenn auch ihr schon Google Home habt und ihr geile Befehle gefunden habt, oder so Hidden features, dann lasst es uns wissen. Hier ist übrigens noch ein Hidden Feature: Mach ich morgen noch ein neues Video, oder nicht?

Ok Google, flip a coin. Bei Kopf ja.

All right, … it’s tailes.

Ohhhhhh. Ich mache also heute alle Videos… Hehehehe. bye! 

Achja, bevor ich es vergesse: Wenn dir diese Google Home Rezension gefallen hat, würde ich mich über ein ABO auf meinem Kanal sehr freuen! *KLICK*

Ein Gedanke zu “Google Home Rezension – Für was brauche ich so ein Gadget überhaupt?

Kommentar verfassen