hund_trennung_rechtstipp

Wer bekommt die Sache Hund bei Trennung – RechtsTipp24.tv

Wenn eine Trennung ansteht ist eh schon alles durch den Wind, hat man keine Kinder mag es noch etwas einfacher sein, was aber wenn man ein Tier – wie in diesem Fall einen Hund – gemeinsam angeschafft hat?

Im vorliegenden Fall legte sich ein Paar einen Hund im Wert von 950 Euro zu, nach der Trennung einigte man sich darauf, dass dieser unter der Woche bei seinem Herrchen und am Wochenende bei Frauchen sein sollte. Irgendwann waren beide nicht mehr über die Situation erfreut und wollten gegenseitig Ansprüche auf die „Sache“ Hund erheben.

Ein Gericht in München entschied dann darüber, was zu passieren hätte.

Amtsgericht München, Vergleich vom 29.07.2010 – Az: 275 C 9063/10

Wenn Ihr auch mal Anregungen für ein Video habt sagt einfach bescheid, wir sehen dann, was wir machen können. Und ein Abo auf unserem Channel würde uns natürlich sehr freuen!

6 Gedanken zu “Wer bekommt die Sache Hund bei Trennung – RechtsTipp24.tv

  1. wie bei der „ladungssicherung“ im kfz. gilt der hund als sache, kassieren die backstreetboys dich nach dem ungültigen owig ab 😉

  2. schön mal diesen Aspekt dess Lebens zu sehen wie er tatsächlich in der gesellschafft ist !!
    so traurig es ist.
    da könnte man direkt mal was wegen der kinder von geschiedenen beziehungen bringen.ist genauso und noch fiel schlimmer…..
    ich komm mir vor wie in einer irren anstalt …zum glück ist aber nicht jeder so drauf,welch ein troßt ;D Danke fürs augenmerk.

  3. Ja, es ist schlimm 🙁 Besonders in einer Trennung sieht man oft nur noch das ganz Negative aus dem Leben, die Kinder bleiben dabei nicht selten komplett auf der Strecke… Schlimmer noch, sie werden zum Werkzeug, ein Mittel zum Zweck…

  4. sie werden nicht unbedingt bei den eltern mittel zum zweck ,sondern auch zumeist bei der kompletten verwandtschaft..am eigenen leibe habe ichs gesehn und durchlebt.
    aber natürlich existiert auch das gegenteil von allem.
    daher sage ich die hoffnung stirbt zuletzt und meine liebe zum allen sein verlor ich nie, und wenn dann nur vorrüber gehend 🙂

Kommentar verfassen