Hunde aus benachbarten Bundesländern aus dem Tierheim holen

Es ist unglaublich welche Willkür Städte und deren Bedienstete (Beamte…) sich für Rechte herausnehmen. Und einmal mehr muss ich euch sagen: LASST EUCH NICHT ALLES GEFALLEN!! In vorliegendem Fall hat eine Frau einen Hund aus einem Tierheim in Baden-Württemberg gerettet, dumm dabei war nur, dass sie selbst in der wunderschönen Pfalz, nämlich in Neustadt an der Weinstrasse, lebt. Die Stadt vertrat die Auffassung, dass sie de Hund nie hätte zu sich nehmen dürfen und trug ihr mit sofortiger Wirkung auf, den Hund wieder in das Tierheim in BW abzuschieben. Sie ließ sich das aber nicht gefallen und ging mittels eines Eilantrages vor Gericht…

Verwaltungsgericht Neustadt, Verfahren vom 22.12.2008 , Az.: 5 L 1418/08.NW

Es ist einfach nur noch zum Kopfschütteln was wir in einem demokratischen Rechtstaat täglich als normale Bürger erleben müssen…

8 Gedanken zu “Hunde aus benachbarten Bundesländern aus dem Tierheim holen

  1. jeder Mitarbeiter in nem verwaltungsbunker der BRD hat noch mal ein ganz eigenes Gesetzblatt, daher immer diese ungereimtheiten von wegen man darf höchstens aus den Landesgrenzen sich ein Hund holen^^ das is ja wirklich das absurdeste daran 😀

  2. Danke sehr. Manche Sachen muss man einfach aufgreifen und da wir hoTodi.tv auch als ein Stück „Spielwiese“ sehen haben wir gerne auch eine breiten Themenvielfalt.

  3. Super vielen Dank für das Video. Genau nach dieser Problematik hab ich
    lange gesucht und jetzt endlich eine mehr als befriedigende Antwort
    bekommen =)

Kommentar verfassen