GBoard Review – Mit was schreibe ich eigentlich auf dem Handy?

Ich bin von einigen gefragt worden, mit was ich eigentlich auf dem Handy schreibe und WIE ich so schnell schreibe. Das ist ganz einfach und deshalb das heutige Thema: Gboard Review!

Ich benutze das sog. Gboard und keine Swiftkey oder Touchpal (ist mittlerweile sowieso eine Katastrophe wegen Werbung etc.). Das Gboard findest du HIER (Android) oder HIER (iOS).

Was kannst du mit dem Gboard machen?

  • mehrere Sprachen in der Tastatur hinterlegen
  • automatische Textkorrektur
  • Vorschläge und Vorschläge für das nächste Wort sowie für Kontakte
  • anstößige Wörter blockieren
  • Glide typing
  • erweiterbares Wörterbuch (wird gespeichert, falls du dein Handy wechselst)

So sieht die Tastatur aus (ganz cool mit Google Logo 😉 )

Gboard Review

Du kannst nach bestimmten Themen oder Ereignissen in der Tastatur suchen, Links kopieren und direkt darüber versenden.

Des Weiteren hat die Tastatur die Zahlentastatur, eine Mehrfachbelegung sowie Spracheingabe und ein benutzerdefiniertes Design (sehr cool!)

Probiere die Tastatur unbedingt mal aus, in meinem nächsten Video zeige ich dir, wie du damit verdammt schnell schreiben kannst und enorm viel Zeit einsparst!

Ich bin der Bernd, du bist hier auf hoTodi und wenn dir der Artikel / das Video gefallen hat, würde ich mich über ein Abo auf meinem Kanal sehr freuen! KLICK

 

 

Kommentar verfassen