CouchNews 032012 – hoTodi.tv TechNews – QuickOffice – WWDC – MacPro – MacBook Pro

Quickoffice verkauft an Google

Auf Android war es schon lange die Nummer 1 der Office-Lösungen, die Rede ist von QuickOffice. Google selbst liefert mit Drive (ehemals Google Docs) ebenfalls eine Bürolösung aus eigenem Haus an die sich sehen lassen kann, trotz Allem ist QuickOffice noch immer die (wesentlich?) bessere Alternative? Dies hat auch Google erkannt und hat kurzerhand das Unternehmen gekauft.

Während Googles Drive Lösung nur online funktioniert bekommt man bei QuickOffice eine echte Suite als Anwendung auf sein mobiles Endgerät installilert. Dies, und der Grund, dass eben dieses kleine und leistungsstarke Programm mit unzähligen Formaten umgehen kann, haben Google letzten Endes zu diesem Kauf bewegt.

Derzeit ist QuickOffice noch in Google Play zu kaufen, aber es ist davon auszugehen, dass es entweder alsbald kostenlos sein wird oder gar ganz in dieser Art verschwinden und in Google Drive integriert wird. Google gibt aber an, dass man erst einmal QuickOffice noch als Standalone App unter eigenem Namen, mit Support seitens Google, finden wird.

Thunderbold Express von Belkin mit eSATA und USB 3.0

Wir hatten sie auf der CES 2012 schon angekündigt, die neue Dockingstation aus dem Hause Belkin. Nun hat der Hersteller bekannt gegeben, dass man ab September 2012 eine – nochmals überarbeitete – Version auf den Markt bringen werde.

Damals kamen die Geräte noch mit USB 2.0 und es sollte laut Hersteller für US$ 299 und in Europa für ca. 299 Euro, in den Handel kommen. Auf der Computex zeigt Belkin nun eine neuere Version mit USB 3.0 und einem Preis von US$ 399 (also wird es auch 399 Euro in Deutschland sein). Ob jemand bereit ist, einen solchen Mehrpreis oder überhaupt einen Endpreis von 399 Euro zu zahlen, bleibt abzuwarten. Das Gerät ist sehr gut, kein Zweifel, aber der Preis auch stolz.

MacBook Pro mit USB 3.0 und Bluetooth 4.0

Ist die Katze aus dem Sack? Apple bringt eine komplette Palette rundumerneuerter Hardware auf den Markt. So soll diegesamte MacBook Pro Serie aufgebohrt werden. Neben einer schnelleren CPU, einem Core i5 mit 2.5GHz (Turboboost auf 3.1GHz), soll endlich USB 3.0 und Bluetooth 4.0 zum Einsatz kommen.

Um die Grafik kümmert sich in Zukunft eine Intel HD 4000 und der Speicher befördert die Daten nicht mehr in 1333MHz sondern auf einem 1600MHz Bus und entfaltet sich in 4GB.

An “alten” Anschlüssen bleibt das 8x SuperDrive, der SDXC Kartenslot, die BuiltIn FaceTime Kamera sowie der, seit der letzten Generation verbaute, Thunderbold/Mini DisplayPort, ein FireWire 800, eine 10/100/1000Base T-Base Netzwerk Schnittstelle und Wifi 802.11n erhalten.

Das Gewicht ist leicht angestiegen und wiegt nun anstatt 2,04 KG 2,06 KG.

WWDC 2012 erste Bilder und Themen

Die WWDC 2012 steht vor der Tür und die Gerüchte werden immer weniger Spekulativ. Sieht man die Banner kann man sich auch so einiges selbst zusammen reimen. Nach den auf 9to5Mac veröffentlichten Bildern scheint der Schwerpunkt der diesjährigen WWDC auf der Software Seite zu liegen.

Das Motto: “Where great ideas go onto great things”. (Wo große Ideen zu großen Projekten werden).

Es ist davon auszugehen, dass Apple sein iOS 6 vorstellen wird. Hier wird eine tiefe Integration von Facebook zu erwarten, Tim Cook hatte diverse Andeutungen in diese Richtung gemacht. Weiter wird man bekannt geben, dass man sich weiter zu einer Insel bewegen wird, so fällt Googles Kartendienst GoogleMaps raus und wird durch den vor längerer Zeit gekauften PlaceBase einsetzen.

Siri ist eines der beliebtesten Features in iOS, so Tim Cook, und man wird auch hier wieder einige Überraschungen zu bieten haben. Es ist also davon auszugehen, dass Siri erweitert und endlich auch auf dem iPad erhältlich sein wird.

Samsung und Googles Android sitzen Apple im Nacken. Man ist schon lange kein Vorreiter mehr in Sachen Innovationen. Hier haben die Konkurrenten teilweise nicht nur aufgeholt, eher überholt. Apple ist also gut beraten, wieder diesen Spirit zu bekommen den man vom weltweit wertvollsten Unternehmen gewohnt war bisweilen.

Quelle und Fotos: Hier

MacPro nach zwei Jahren mit Hardwareupdate

Lange hatten die MacPro Nutzer bangen müssen, es hieß sogar, dass Apple die Modellreihe einstellen würde. Doch, so scheint es, war dies wieder einmal nur Panikmache von Lesern sammelnden Blognomaden. Laut 9to5Mac wird es neben den MacBook Pro Serien auch endlich neue MacPro’s geben.

Endlich? Ja, eben. Denn es ist bereits 2 Jahre her seit dem Apple hier Hand angelegt hatte. Vergleichtman den Updatezyklus der MacBook Modelle, welcher bei ca. 230 Tagen liegt, ist dies eine sehr lange Zeit! Aber auch Hardwaremäßig tut sich in zwei Jahren am Computerzenit so einiges. Zwei Jahre ist hier schon fast eine Ewigkeit.

Apple wird die Intel Ivy Bridge einbauen, schnelleren Speicher, neue Grafikkarten mit größerem Speicher und USB 3.0. Die Preise sollen sich, so die Quellen, mit denen der derzeitigen Modelle, nicht verändern. Aber auch dies ist man von Apple so gewohnt.

MacRumors hatte gestern gepostet, dass Apple bereits damit begonnen haben soll, die Stores damit zu bestücken.

Quelle: Hier

55 Gedanken zu “CouchNews 032012 – hoTodi.tv TechNews – QuickOffice – WWDC – MacPro – MacBook Pro

  1. CouchNews die Dritte 🙂 Dieses Mal Themen wie QuickOffice, MacPro und
    MacBook Pro Updates, WWDC 2012, Belkin…. Das News-Roundup für alle
    Freunde der IT

  2. [..YouTube..] Hallo Bernd, schau an es wird langsam immer besser. Die Größe passt jetzt viel besser in Zusammenhang mit der Vorschau links oben.
    Die Belichtung ist viel besser geworden, tut mir leid das ich so kritisch bin ist nur konstruktiv gemeint, jedoch könnte man daran noch arbeiten (ist aber subjektiv).
    Der Hintergrund ist toll, jedoch nicht passend zum Thema das du hier ansprichst, besprecht das doch mal im Team. Ich finde einen neutralen Hintergrund ok.
    der Report ist super gewesen, liegt dir!

  3. Hallo Bernd, schau an es wird langsam immer besser. Die Größe passt jetzt viel besser in Zusammenhang mit der Vorschau links oben.
    Die Belichtung ist viel besser geworden, tut mir leid das ich so kritisch bin ist nur konstruktiv gemeint, jedoch könnte man daran noch arbeiten (ist aber subjektiv).
    Der Hintergrund ist toll, jedoch nicht passend zum Thema das du hier ansprichst, besprecht das doch mal im Team. Ich finde einen neutralen Hintergrund ok.
    der Report ist super gewesen, liegt dir!

  4. [..YouTube..] Hm sehe ich nur bedingt so. Die Hardware ist in der Tat sehr gut, keine Frage. Aber in 2 Jahren Computerentwicklung tut sich einfach sehr viel. Besonders auch in Sachen Multimedia (Videoschnitt, Musik, Effekte…) Hier kann man nie genug Rechenpower haben und jedes GHz und GB mehr bringen einem was.

  5. Hm sehe ich nur bedingt so. Die Hardware ist in der Tat sehr gut, keine Frage. Aber in 2 Jahren Computerentwicklung tut sich einfach sehr viel. Besonders auch in Sachen Multimedia (Videoschnitt, Musik, Effekte…) Hier kann man nie genug Rechenpower haben und jedes GHz und GB mehr bringen einem was.

  6. [..YouTube..] Das mit dem Tisch und dem Technik Tools, ist cool jedoch benutzt du die Sachen nicht zur Vorstellung, weniger ist mehr sag ich jetzt mal. Beschreibung ist super toll das man zum Thema klicken kann.

  7. Das mit dem Tisch und dem Technik Tools, ist cool jedoch benutzt du die Sachen nicht zur Vorstellung, weniger ist mehr sag ich jetzt mal. Beschreibung ist super toll das man zum Thema klicken kann.

  8. [..YouTube..] Hm stimmt! Beleuchtung habe ich heute noch zwei Lampen geordert da ich damit auch unzufrieden bin, besonders auf meiner linken Seite. Der Hintergrund ist schön (Foto von mir gemacht 😉 ) passt aber in der Tat nicht so gut rein. Besser wäre was helleres wie es bei n-tv… ist. Wir suchen auch schon danach. Rest: Danke 🙂 Und Kritik ist sehr gut, nur so kann es was werden!

  9. Hm stimmt! Beleuchtung habe ich heute noch zwei Lampen geordert da ich damit auch unzufrieden bin, besonders auf meiner linken Seite. Der Hintergrund ist schön (Foto von mir gemacht 😉 ) passt aber in der Tat nicht so gut rein. Besser wäre was helleres wie es bei n-tv… ist. Wir suchen auch schon danach. Rest: Danke 🙂 Und Kritik ist sehr gut, nur so kann es was werden!

  10. [..YouTube..] Das mit der Beschreibung war mir sehr wichtig 🙂 Haben aber glaube ich noch nicht alle entdeckt, ich sollte das mal erwähnen in den nächsten Beiträgen 🙂 Techniktools muss mal mehr requisite her 🙂

  11. Das mit der Beschreibung war mir sehr wichtig 🙂 Haben aber glaube ich noch nicht alle entdeckt, ich sollte das mal erwähnen in den nächsten Beiträgen 🙂 Techniktools muss mal mehr requisite her 🙂

  12. Hallo liebes Hotodi Team.

    mir gefällt euro Seite sehr! VIelen Dank für die vielen Videos ich werde bestimmt öfters reinschauen! Daumen hoch! ;)))

    LG von
    Ralfy

  13. Finde ich echt nicht schlecht 🙂
    Ich mache selber etwas ähnliches aber verfolge ein etwas anderes Konzept (viel kürzer gehalten)
    🙂

  14. Yep. Daher haben wir die Zeitangaben in der Beschreibung, so kann man direkt auf die gewünschte Stelle im Video springen.

  15. Oh stimmt, cool hab ich gar nicht gesehen.
    Hab euch mal auf Facebook angeschrieben, und wär echt cool, wenn ihr antworten würdet 🙂

  16. [..YouTube..] Ja Zielgruppen sind wichtig. Man kann aber auch mehrere Zielgruppen ansprechen. Das geht bei YouTube mit Playlisten schon sehr gut 🙂 Besonders wenn man, so wie ich, viele Interessen hat. Bei 360 Videos auf dem hoTodi Channel ist für viele was dabei 🙂

  17. Ja Zielgruppen sind wichtig. Man kann aber auch mehrere Zielgruppen ansprechen. Das geht bei YouTube mit Playlisten schon sehr gut 🙂 Besonders wenn man, so wie ich, viele Interessen hat. Bei 360 Videos auf dem hoTodi Channel ist für viele was dabei 🙂

  18. [..YouTube..] Ja, das unterschätzen und sehen die Meisten leider nicht 🙁 360 Videos mit über 3000 Minuten Material. Den Schnitt, Drehen, Moderation, Recherchen, Flüge und Fahrten zu Messen… da ist so einiges zusammen gekommen die letzten 4 Jahre…

  19. Ja, das unterschätzen und sehen die Meisten leider nicht 🙁 360 Videos mit über 3000 Minuten Material. Den Schnitt, Drehen, Moderation, Recherchen, Flüge und Fahrten zu Messen… da ist so einiges zusammen gekommen die letzten 4 Jahre…

  20. [..YouTube..] Wenn ich mal so alles zusammen zähle was da so in den Letzten Jahren an Geld und Zeit draufging.. 160qm Studio aufgebaut, Kameras, Licht, Mikros, Schnittplätze, Software…. „Hobby“ würde ich es nicht mehr nennen bei hoTodi

  21. Wenn ich mal so alles zusammen zähle was da so in den Letzten Jahren an Geld und Zeit draufging.. 160qm Studio aufgebaut, Kameras, Licht, Mikros, Schnittplätze, Software…. „Hobby“ würde ich es nicht mehr nennen bei hoTodi

Kommentar verfassen