CouchNews 022012 – R.I.M, Google Chrome OS, Neue MacBooks, iPhone 5, Samsung S3

Couchnews bei hoTodi.tv – Wir zeigen interessante neue Themen-
Themen dieser Newssendung:

R.I.MP. vor dem Aus?

quelle: neowin

Als das iPhone auf den Markt kam wurde es belächelt, besonders von Firmen wie Microsoft und RIM. RIM ist seines Zeichens der Hersteller des berühmten BlackBerry. Man schaute in Ruhe zu, schließlich war man überaus erfolgreich am Markt und konnte sich kaum vorstellen, dass das iPhone auch nur ansatzweise eine ernstzunehmende Bedrohung darstellen könnte. Es hatte ja nicht einmal eine Tastatur.

Nicht nur, dass man diesen Trend verschlafen hatte, nein auch im Segment Tablets lies man sich alle Zeit der Welt, man kaufte dann zwar QNX und wollte den Markt so richtig aufrollen, aber auch hier war Apple mit seinem iPad schon lange weit voraus gerannt. Am Ende musste man dann auch noch mit Googles Android kämpfen. Zwei solche Platzhirsche waren nicht mehr zu übertrumpfen.

Seit RIM sich dessen Bewusst ist, kämpft man mehr oder minder ums blanke Überleben. So wundert es nicht, dass man gerade die nächste größere Entlassungswelle vorbereitet. So sollen in den nächsten Wochen weitere 2.000 der weltweit 16.000 Mitarbeiter auf die Straße gesetzt werden.

Es wäre durchaus möglich, dass RIM sein KnowHow und die Tablets auf dem Android Markt platziert um wieder Boden gutzumachen.

 

Google zeigt neue Chrome OS Features

quelle: neowin

Bisher war ChromeOS auf den dafür vorgesehenen Chromebooks, wie z.B. der Samsung Chromebook Serie 5 550 zu sehen. Doch mit Chrome OS 20 zeigt Google erstmals neue Funktionen und Samsung dazu gleich noch die Chromebox. Ein kleiner Desktop Computer, der von der Idee her stark an den Mac Mini erinnert. Bleibt abzuwarten, ob Apple hier wieder die Ansrpüche des Erfinders stellt.

Die Chromebox kommt mit einem Intel Core Prozessor, 4GB Arbeitsspeicher, sechs USB Ports und einigem mehr. Laut Google soll die Kombination Chromebox und Chrome OS 20 4x so schnell sein wie die bereits verfügbaren Chromebooks auf dem Markt.

Google verweist auch auf die Zahlreichen Neuerungen in Chrome OS 20. So wird besonders der Offlinemodus hervorgehoben, den man endlich einbauen konnte. Man kann nun also auch ohne Internetverbindung seine Dokumente mittels Google Drive bearbeiten und später in der Cloud wieder syncronisieren. Weiter ist ein richtiger Dateimanager eingebaut worden, welcher das Bearbeiten der auf Google Drive befindlichen Dateien erheblich erleichtern soll.

Veröffentlichen möchte Google das große Update in den nächsten Wochen. Wer schon jetzt gerne die neuen Funktionen nutzen möchte, kann dies über das ChromiumOS Projekt tun.

 

Retina Display, USB 3 und Air Design für 15”?

quelle: Redmondpie

Die WWDC steht vor der Tür, Apple wird es sich dort nicht nehmen lassen, die lang ersehnten neuen Modelle anzukündigen. Es herrschen hier ja schon so einige Gerüchte auf dem Markt. Redmond Pie hat nun interessante Screenshots veröffentlicht und dementsprechend gleich weitere Gerüchte geliefert.

So soll das neue 15” MacBook Pro an das Design des MacBook Air angepasst und wesentlch dünner sein. Weiter will man erfahren haben, dass USB 3.0 ebenso wie die Retinadisplay Technologie verbaut wird. Hierzu wurden einige schöne Mockups veröffentlicht.

USB 3.0 würde durchaus Sinn machen, ebenso der Wegfall des physikalischen DVD Laufwerkes und dem Verbauen von SSD Platten. Dies würde mehr Platz für Akkus schaffen, die Hitze und das Gewicht verringern, das Gehäuse dünner werden lassen und die Laufzeig erhöhen können.

 

Apple iPhone 5 – Gehäuse aufgetaucht

quelle: 9to5Mac / MacRumors

Auf 9to5Mac werden gerade einige neue Fotos des kommenden iPhone 5 gezeigt. So soll es laut weiterer Quelle iFixyouri ein Gehäuse haben, welches aus Aluminium hergestellt wird und nicht, wie bereits vermutet aus Metall. Der Dock-Connector soll um einiges kleiner ausfallen als in den vorherigen Modellen. Der Platz soll dann für einen größere Lautsprecher genutzt werden. Der Kopfhöreranschluss ist nun, nach unten verlegt worden.

 

Samsung Galaxy S3 im Handel

quelle: androidandme

Endlich ist es soweit, das Samsung Galaxy S3 ist endlich in 28 Ländern erhältlich. So hat Samsung das Smartphone in etlichen Ländern in Europa, England, Saudi Arabien, Frankreich, im mittleren Osten sowie Afrika auf den Markt gebracht.

Es gab ja bereits über 8 Millionen Vorbestellungen, bleibt also abzuwarten, wer alles dieses Smartphone alsbald in den Händen halten darf.

In den USA wird es noch einige Zeit dauern, bis auch dort das S3 erhältlich sein wird.

Mittlerweile gibt es ja sogar schon ein CynagenMod ROM dafür und eltiche findige Entwickler haben die neuen Apps und Highlights (S-Voice, Launcher…) bereits für das Samsung Nexus Smartphone “portiert.

20 Gedanken zu “CouchNews 022012 – R.I.M, Google Chrome OS, Neue MacBooks, iPhone 5, Samsung S3

  1. Und wieder eine neue Folge der CouchNews von hoTodi.tv. Themen dieses Mal:
    R.I.M., Chrome OS 20, Chromebox, Apples neue MacBooks, iPhone 5 und das
    Samsung Galaxy S3

  2. [..YouTube..] Hallo Bernd, schon besser. Du brauchst mehr Scheinwerfer 😉 bist so dunkel. Vielleicht ein wenig näher herranzoomen, du bist so weit wech.
    Es steht Technikkram aufm Tisch *juppi hehe
    Gut gemacht, gut gesprochen, gute Infos.

  3. [..YouTube..] Hallo Bernd, schon besser. Du brauchst mehr Scheinwerfer 😉 bist so dunkel. Vielleicht ein wenig näher herranzoomen, du bist so weit wech.
    Es steht Technikkram aufm Tisch *juppi hehe
    Gut gemacht, gut gesprochen, gute Infos.

  4. Hallo Bernd, schon besser. Du brauchst mehr Scheinwerfer 😉 bist so dunkel. Vielleicht ein wenig näher herranzoomen, du bist so weit wech.
    Es steht Technikkram aufm Tisch *juppi hehe
    Gut gemacht, gut gesprochen, gute Infos.

  5. [..YouTube..] Danke sehr. Scheinwerfer war eher das Problem vom Ausleuchte und Kameraeinstellungen. Das haben wir Donnerstag auch endlich mal komplett behoben 🙂 Ich versuche mal, morgen eine neue Folge zu machen mit den neuen Presets. Technikkram wird noch mehr! 🙂

  6. Danke sehr. Scheinwerfer war eher das Problem vom Ausleuchte und Kameraeinstellungen. Das haben wir Donnerstag auch endlich mal komplett behoben 🙂 Ich versuche mal, morgen eine neue Folge zu machen mit den neuen Presets. Technikkram wird noch mehr! 🙂

Kommentar verfassen