msmm11

Tim Cook Spendenaufruf wegen Gehaltseinbruch – MSMM#11

Es ist dramatisch was sich da in Cupertino abspielt, oder? Tim Cook wird für das abgelaufene Jahr nur 4.17 Mio US$ verdienen – und das auch NUR, weil Apple sein Gehalt wenigstens noch um 500.000 US$ erhöht hat, ansonsten wäre es in der Tat eine Schande gewesen, dass dieser wichtigste Mensch der Erde nur so einen Hungerlohn bekommen hätte.

Bei einer Umsatzsteigerung von 61% – aslo ca. 41 Mrd US$ – ist es ja das Mindeste, dass die 250.000 Foxconn Mitarbeiter sich ein Durchschnittsgehalt von 4000 US$ gönnen und der große Batzen bei Herrn Cook hängen bleibt.

Schlimm ist vor allem, dass er in 2011 zumindest noch das adäquate Gehalt von ca. 380.000.000, also 380 Mio! US$ (nebst Aktienoptionen…) bekam, ich wüsste sonst nicht, wir er 2013 überleben sollte.

Fairerweise hat er bei der überschaubaren Summe wenigstens auf seine Dividenden verzichtet.

Mein Stuhl – Meine Meinung!

47 Gedanken zu “Tim Cook Spendenaufruf wegen Gehaltseinbruch – MSMM#11

  1. Schönes Video, recht hast du.Da läuft einiges schief.
    Vlt wär es mal zeit das ihr nicht immer nur Apple Produkte in euren Videos benutzt sondern auch mal nen Windows PC oder was mit Android?

  2. Steve Jobs hat damit angefangen in China produzieren zu lassen. Die anderen haben es nur nach gemacht. Ich achte immer darauf wo die Hardware produziert wird und meide zB Intel deren Hofliferant Foxxcon ist.

  3. Wo das Problem mit Tim Cook und seinen Geld sein soll ist mir ehrlich gesagt schleierhaft, aber ok. Steuern der Allgemeinheit zu Gute…falsches Staats- oder besser gesagt Freiheitsverständnis, an dieser Stelle, denn Steuern sind IMMER Diebstahl weil nicht freiwillig UND was machen die Chinesen bei Foxconn wenn Apple nach Vietnam geht…? Anderer Sweatshop, Prostitution, Kriminalität? Sind die Leute bei Foxconn freiwillig dort? JAAAA, sind sie, denn niemand zwingt Sie. Sozialistische Neiddebatte

  4. Steuern sind für mich kein Diebstahl, sorry. Du kannst ja gerne ne Maut bezahlen oder den Bau der Schule wo deine Kinder dann extra geschult werden… Das ist geschwafel, sorry und hat nichts mit Neid zu tun. Die Leute sind „freiwillig“ bei Foxconn, weil sie keine Alternativen haben und weil es ein kommunistischer Staat ist, der den Leuten auch kaum Freiraum lässt. Neid ist hier null gegeben, von mir aus kann jeder seinen Ferrari fahren, das ist hier völlig irrelevant.

  5. Wenn ich dir eine Pistole vorhalte und sage: Geld her, sonst steck ich dich ins Gefängnis ABER es ist für eine gute Sache, Maut, Schulen, Krankenhäuser. Macht es deinen Verlust wieder wett oder fühlst dich dann gut? NEIN! Aber wenn der Staat mit der Polizeitruppe das durchboxt (ist ja für ne gute Sache), dann findest du das ok, oder wie? Bin gespannt, wie du mir das argumentieren willst. Quickinfo: Geht nicht, weil Steuer ist eine durch polizeiliche Zwangsgewalt eingetriebene Tributzahlung…

  6. Mein unterer Punkt visuell dargestellt und die Idee ist nicht gerade neu: /watch?v=TJIMqwJI2uI&list=FLFReND_aM5BnMrf9lsvVavg&index=13

  7. Also ich lebe hier seit 43 Jahren und Zahle bestimmt seid 28 Jahren Steuern, mir hat noch niemand eine Pistole vor die Brust gehalten, ich mache das freiwillig und gerne, ich kenne auch persönlich niemanden dem es so erzwungen wurde. Vieles ist nicht ok aber Steuern, sorry, die sind ein Muss

  8. Soweit so falsch. Heute grade nennen Artikel gelesen, dass diese Konzerne, durch SchlupfLöcher Ca. 2 % Steuern zahlen. Ansonsten natürlich richtig.

  9. Das ist richtig und schon länger bekannt. Meinte aber eher damit, dass die Personen, die das Geld verdienen, es auch versteuern müssen.

  10. Es kommt an sich auch auf die Produkte selber an wenn ich ein Handy will und Motorola oder so denen mehr Geld gibt aber das Produkt nicht für mich gut ist bringt das alles nichts

  11. Da ist auch in der Tat der Wurm begraben 🙁 Ich selbst nutze OS X für meine Arbeiten und diese laufen „legal“ nur auf Apple Hardware, im Windowssegment finde ich keine brauchbare Alternativsoftware, ergo bin ich auf OS X am arbeiten und nutze selbst Apple Produkte 🙁

  12. ja ich nutze sie auch selber und würde es auch gerechter finden wenn sie den fabriken mehr geld für die aufträge zur verfügung stellen würden und diese dann das gehalt entsprechend anheben würden

  13. Was mich ärgert ist, dass sie es könnten, Apple ist IRRE reich, macht IRRE Gewinne und zahlt der Management Ebene IRRE Gehälter. Es ist pure Abzocke denn die Produkte sind einfach überteuert.

  14. Einst sagte unser alle Friesen-Otto:
    „Brot für die Welt – Kuchen für mich“
    Ich halte es eher mit:
    Haferflocken für die Welt – T-Bone Steaks für mich“

    Aber ja, Du bist leider so verwirrt, das Du vergessen hast zu erwähnen, wo die Überweisungsformulare erhältlich sind.
    3 Freaks von ZdJ haben Dir dafür wieder den Daumen runter gegeben. Das haste jetzt davon 🙂
    Wir leben in einer schönen heilen Welt und sind alle dankbar dafür.
    Nix für ungut – Danke für den Beitrag

  15. Was soll es denn auf dem Mac für Software geben die es für Windows nicht gibt? Ich hab beides und benutze eigentlich fürs arbeiten mehr windows und zum Surfen das Macbook.

  16. Leider sehr einseitige Sicht auf die Dinge, Apple ist beleibge nicht der einzige, der in Foxconn bauen lässt und viel Geld scheffelt!

  17. Gebe ich dir 1000% recht! Natürlich ist es nicht nur Apple, aber keiner stellt sich so auf wie Apple. Keiner vertickt seine Waren WEIT überteuert und stellt sich als die Besten hin…. So eine selbstbeweihräucherung gibt es NUR bei Apple, sorry und diese Pseudu: Wir tun was für unsere Arbeiter – Alibistatements sind eher lachhaft als ernst zu nehmen.

  18. Na na. Nur weil ich deine Meinung nicht teile musst du beleidigend werden? Sei lieber mal kritisch und zieh die Apple Brille ab, kann nichts Schaden.

  19. Entschuldige, aber ich rege mich immer auf wegen der negativen Berichterstattung über Apple inmoment! Da kommt immer die Firma Samsung immer besser weg in den Medien usw, dabei die Firma mehr Dreck am stecken wie zB Kinderarbeit und vieles mehr!

  20. Daran ist Apple selbst Schuld. Wer so auf dem Rücken andere den goldnen Hahn spielt darf sich nicht wundern. Apple übertreibt es einfach und ist schon lange kein Nerd Produkt mehr. Aber, und da gebe ich dir100% recht, Firmen wie Samsung sind keinen Deut besser.

  21. Viele meiner Unternehmerfreunde, wollen komischerweise immer Steuern sparen. Warum wohl? Weil Ihnen Kapital abgezogen wird, durch das sie mehr in ihre eigene Firma investieren könnten und mutigere Entscheidung treffen könnten? Richtig! Probier mal deine Steuern (dein Eigentum, deinen Stuhl) nicht zu bezahlen, und schau was dein Staat mit dir machen wird. Wenn du dich wehrst, man wird man ne Pistole benutzen um dich einzusperren.

  22. Ein Staat teilt die Bevölkerung in zwei Gruppen: Die von denen genommen wird (Privatwirtschaft) und die die nehmen (Politiker, Rentner, öffentlicher Dienst). Wärst du bei der Gruppe die nimmt, würdest du nicht in mein Haus kommen und mich zu besteuern (bestehlen) weil du es als ungerecht empfinden würdest. Aber das System „Staat“ macht ja gegenwärtig die Drecksarbeit. Du glaubst im Übrigen nur daran, dass Steuern notwendig sind, weil du über eine Alternative nie nachgedacht hast. Schade für dich

  23. Ich sage nichts gegen Steuern sparen aber was du sagst oben ist was anders, sonst hätte ich mich auch anders geantwortet. Und keiner Nutzt ne Pistole um mich einzusperren, ich habe auch bei Peter Graf und Anderen keine Pistolengewalt gesehen. Und wenn Leute Kapital in ihre Firma investieren wird das auch bei den Steuern gegen gerechnet. Es wird der GEWINN versteuert und nicht einfach nur die Einnahmen. Aber unsere Meinungen gehen hier weit auseinander 🙂

  24. Na wohl eher unsere Weltanschauung, aber ok, ich denke bis zum Ende deiner Tage auf Raumschiff Erde wirst du mir beipflichten, denn ich benutze in meinen Gedankengängen einfach nur Syllogismus: Wir wollen alle Freiheit, Freiheit ist die Abwesenheit von Zwang. Der Staat zwingt mich was abzugeben DAHER ist der Staat nicht dazu da und Freiheit zu schenken, sondern zu rauben und das mit Zwang. Fühlst sich Zwang für die meisten gut an? Ich denke nicht. Ganz einfache Logik 🙂

  25. Erkläre mir aber mal bitte in DEINER Logik welche Straßen DU verwendest in welche Krankenhäuser DU gehst, welche Müllabfuhr DEINEN Müll wegräumt und welche Lehrer DICH oder DEINE Kinder unterrichten. Wenn du das schaffst, dann stimme ich dir sehr gerne zu…

  26. Ich finde es nicht schade, es gibt schlicht weg keine Alternative. Ich bin einfach zu sehr realist und schmarotze nicht in einem System herum (was ich dir hier NICHT unterstelle!). Ich weiß, dass Leistungen Geld kosten und ich dafür auch was zurückgeben muss und das tue ich gerne, als Arbeitnehmer wie auch als Arbeitgeber.

  27. Erstens: Es gibt immer eine Alternative und zweitens ist meine Alternative schon mindestens zweitausend Jahre alt, nur versuchen der Staatsapparat dir das kritische Denken (daher Suchen nach Alternativen) abzugewöhnen, fängt schon in der Schule wo dir Lehrer versuchen den Kopf mit Scheisse zu füllen. Heute glücklicherweise werden die Ideen von damals verhalten aber immer hin vernünftig argumentativ am Leben erhalten: voluntarist.de oder freiwilligfrei.info. Viel Spass 🙂

  28. Und zum Thema Schule noch Zitat von Joseph II der seiner Kaiserin Maria Theresia, die ja als Begründerin der Schule gilt: „Ein bisschen rechnen, ein bisschen schreiben, ein bisschen lesen sollen die Kinder lernen, aber um Gottes willen nicht viel mehr — denn das macht rebellisch und wir brauchen brave Untertanen“. Da hat sich nicht viel geändert . Die Wahrheit ist so wie so in dir und du weisst das mit der Welt was nicht stimmt – Lass sie einfach raus 🙂

  29. he he wozu einen mac kaufen wenn ein Hackintosh wesentlich günstiger ist und genauso läuft wie er soll?
    Zudem kann ich selbst auch noch entscheiden was ich darin haben möchte und muss nicht aus 2 angeboten entscheiden.

  30. Damit hast du nicht ganz unrecht. Ich bin echt am überlegen, das für meinen nächsten Mac auch zu machen. Sie Software habe ich legal erworben, was die Hardware angeht so bin ich echt langsam mehr als bedient. Man könnte da dann auch gleich einige Videotutorials drüber machen.

  31. Na dann kann ich Dir ein Forum empfehlen: Hackintosh-Forum. de,
    bin selbst dort und kann sagen das die angebotene Hilfe sehr zufriedenstellend ist. Am besten Du schaust dort als erstes in das Wiki und suchst die Hardware zusammen. Und beliest dich.
    Wenn du schon einen Windows PC hast lädst Du Dir aus Olarila. com aus dem PopUp Fenster die Windows Version und den Flash Player herunter. Nach dem Kompaktibilitätschek zeigt er Dir die Kompatibilität deines Rechners an. Viel Spass !!! =)

Kommentar verfassen