Freiwillige Gerichtsbarkeit und Staatsangehörigkeit – Sommers Sonntag 2

Tobias Sommer macht sich seine Gedanken über die freiwillige Gerichtsbarkeit. Im Jahre 1950 wurde die staatliche Gerichtsbarkeit in der Bundesrepublik von Deutschland aufgehoben. Seitdem findet das „Gesetz über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit“ (FGG) bzw. seit 2009 das „Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit“ (FamFG) Anwendung. Was bedeutet das eigentlich für die Bürgen des Bundes, auch Bundesbürger genannt?

75 Gedanken zu “Freiwillige Gerichtsbarkeit und Staatsangehörigkeit – Sommers Sonntag 2

  1. jahrtausendluege com/Gleichschaltung/BRD/2012/05/nachweis-warum-ich-meinen-staatsangehorigkeitsausweis-bei-der-auslanderbehorde-beantragen-muss/

  2. [..YouTube..] danke für die Aufklärungsarbeit. Nur habe ich eine Kritik. Wenn man genauer auf die Rückseiter vom Personalausweis schaut, dann erkennt man deutlich, dass es kein Baphomet ist, sondern ein Moloch; Moloch (Religion), biblische Bezeichnung für phönizische-kanaanäische Opferriten, die nach der biblischen Überlieferung die Opferung von Kindern durch Feuer vorsahen. davon abgeleitet eine gnadenlose, alles verschlingende Macht, im zivilisationskritischen Sinne auf Metropolen angewandt.

  3. [..YouTube..] danke für die Aufklärungsarbeit. Nur habe ich eine Kritik. Wenn man genauer auf die Rückseiter vom Personalausweis schaut, dann erkennt man deutlich, dass es kein Baphomet ist, sondern ein Moloch; Moloch (Religion), biblische Bezeichnung für phönizische-kanaanäische Opferriten, die nach der biblischen Überlieferung die Opferung von Kindern durch Feuer vorsahen. davon abgeleitet eine gnadenlose, alles verschlingende Macht, im zivilisationskritischen Sinne auf Metropolen angewandt.

  4. danke für die Aufklärungsarbeit. Nur habe ich eine Kritik. Wenn man genauer auf die Rückseiter vom Personalausweis schaut, dann erkennt man deutlich, dass es kein Baphomet ist, sondern ein Moloch; Moloch (Religion), biblische Bezeichnung für phönizische-kanaanäische Opferriten, die nach der biblischen Überlieferung die Opferung von Kindern durch Feuer vorsahen. davon abgeleitet eine gnadenlose, alles verschlingende Macht, im zivilisationskritischen Sinne auf Metropolen angewandt.

  5. [..YouTube..] bestimmt gibt es noch mehr Stoff zu diesem Thema. Also wenn du das Video überarbeiten würdest, dann würde ich es auch gerne weiter verbreiten. aber so nicht 🙁

  6. bestimmt gibt es noch mehr Stoff zu diesem Thema. Also wenn du das Video überarbeiten würdest, dann würde ich es auch gerne weiter verbreiten. aber so nicht 🙁

  7. [..YouTube..] Alles bestimmt gut gemeint für mehr Wissen in den Reihen des Bundespersonals, aber es ist eben nur eine Aufwärmung von alt bekannten Sachverhalten. Dazu gehört auch die Löschung Staatshaftungsgesetz 1982 [durch das BVG bereits am 19. Oktober 1982 mangels Gesetzgebungskompetenz des Bundes für verfassungswidrig erklärt (BVerfGE 61, 149)]. Gesetze sind keine Gesetze mehr, sondern nur noch „Regelwerke“. Dieses Level der Aufklärung ist bereits überholt, es beschreibt das Statuiertsein in der Fiktion

  8. Alles bestimmt gut gemeint für mehr Wissen in den Reihen des Bundespersonals, aber es ist eben nur eine Aufwärmung von alt bekannten Sachverhalten. Dazu gehört auch die Löschung Staatshaftungsgesetz 1982 [durch das BVG bereits am 19. Oktober 1982 mangels Gesetzgebungskompetenz des Bundes für verfassungswidrig erklärt (BVerfGE 61, 149)]. Gesetze sind keine Gesetze mehr, sondern nur noch „Regelwerke“. Dieses Level der Aufklärung ist bereits überholt, es beschreibt das Statuiertsein in der Fiktion

  9. [..YouTube..] (2) …es beschreibt das Statuiertsein in der Fiktion und nicht den Weg zum selbstbestimmten Leben als Souverän.
    Es gilt die Fiktion zu verlassen, in der folgende einfache Formel gilt:

    Kein Volk = Kollektivierung von Sachen = Kein Souverän = Gruppe von Treuhändern für das System „NAME“ = Keine Heimat (Sachen kennen keine Heimat) = Keine Verfassung = Kein legitimiertes Gesetz = Kein legitimierter Staat (sondern öffentliche Sache) = Keine Staatsbürgerschaft (kann es in der Fiktion nicht geben) =

  10. (2) …es beschreibt das Statuiertsein in der Fiktion und nicht den Weg zum selbstbestimmten Leben als Souverän.
    Es gilt die Fiktion zu verlassen, in der folgende einfache Formel gilt:

    Kein Volk = Kollektivierung von Sachen = Kein Souverän = Gruppe von Treuhändern für das System „NAME“ = Keine Heimat (Sachen kennen keine Heimat) = Keine Verfassung = Kein legitimiertes Gesetz = Kein legitimierter Staat (sondern öffentliche Sache) = Keine Staatsbürgerschaft (kann es in der Fiktion nicht geben) =

  11. [..YouTube..] (3) …= Keine natürlichen Personen = unzählige Handlungen im Rechtsschein = munteres Tummeln der Hamster im Hamsterrad = menschliche Energie aufzehrende und Menschen fressende bzw. in Statuen verwandelnde dunkle Macht = gruppenzwangähnliches Mitspielen der Spielsüchtigen im System-Casino (Das Casino gewinnt immer – die dem Namen beitretenden Treuhänder bzw. die treunehmenden Fahrnisbesitzer bleiben die Verlierer.) !“

    weiter … rsvdotdaten-webdotdeslashaktuelldothtml

  12. (3) …= Keine natürlichen Personen = unzählige Handlungen im Rechtsschein = munteres Tummeln der Hamster im Hamsterrad = menschliche Energie aufzehrende und Menschen fressende bzw. in Statuen verwandelnde dunkle Macht = gruppenzwangähnliches Mitspielen der Spielsüchtigen im System-Casino (Das Casino gewinnt immer – die dem Namen beitretenden Treuhänder bzw. die treunehmenden Fahrnisbesitzer bleiben die Verlierer.) !“

    weiter … rsvdotdaten-webdotdeslashaktuelldothtml

  13. [..YouTube..] @diamond5781
    Ja, es gibt noch ganz viel Stoff zu diesem Thema. Mein Bestreben ist es jedoch nicht, an dieser Stelle ganze Online-Vorträge zu halten, sondern nur kurze Gedankenanstöße zu geben.
    Ich bitte sogar um weitergehende, eigene Recherche, denn meiner Meinung nach setzt sich nur selbst Herausgefundenes dauerhaft fest. Danke für den Hinweis bezüglich Moloch. Vgl. aber auch hier: „www_whale_to/b/moloch_s_htm“
    Moloch hat viele Namen und Formen….

  14. @diamond5781
    Ja, es gibt noch ganz viel Stoff zu diesem Thema. Mein Bestreben ist es jedoch nicht, an dieser Stelle ganze Online-Vorträge zu halten, sondern nur kurze Gedankenanstöße zu geben.
    Ich bitte sogar um weitergehende, eigene Recherche, denn meiner Meinung nach setzt sich nur selbst Herausgefundenes dauerhaft fest. Danke für den Hinweis bezüglich Moloch. Vgl. aber auch hier: „www_whale_to/b/moloch_s_htm“
    Moloch hat viele Namen und Formen….

  15. [..YouTube..] @RSV07Fischer
    Danke für die ergänzenden HInweise. Das hilft auch anderen bei weitergehender Recherche…
    Vielen sind diese Umstände gar nicht bekannt und manche müssen langsam an die Zustände herangeführt werden.

  16. @RSV07Fischer
    Danke für die ergänzenden HInweise. Das hilft auch anderen bei weitergehender Recherche…
    Vielen sind diese Umstände gar nicht bekannt und manche müssen langsam an die Zustände herangeführt werden.

  17. [..YouTube..] Sehr gute und sachliche Darstellung!
    Wenn man nun noch beachtet, wie all diese rechtlich relevanten Grundlagen von den BRD’lingen vorsätzlich, wider beseren Wissens gebrochen werden….

  18. Sehr gute und sachliche Darstellung!
    Wenn man nun noch beachtet, wie all diese rechtlich relevanten Grundlagen von den BRD’lingen vorsätzlich, wider beseren Wissens gebrochen werden….

  19. [..YouTube..] Kann deine Videos leider nicht schauen, da ich zwar andere Videos ohne Probleme kucken kann, nur sehr viele System kritische ebend leider nicht. Aber ich lade mir die Videos runter und teile den link dan bei FB weiter.

  20. Kann deine Videos leider nicht schauen, da ich zwar andere Videos ohne Probleme kucken kann, nur sehr viele System kritische ebend leider nicht. Aber ich lade mir die Videos runter und teile den link dan bei FB weiter.

  21. [..YouTube..] § 15 GVG war nicht mehr erforderlich. Denn was er er festgelegt hat, steht auch in Art. 92 GG. „Die rechtsprechende Gewalt ist den Richtern anvertraut; sie wird durch das Bundesverfassungsgericht, durch die in diesem Grundgesetze vorgesehenen Bundesgerichte und durch die Gerichte der Länder ausgeübt.“
    Und das sind nun mal ausschließlich staatliche Gerichte. Soll das doppelt festgelegt werden?
    Der Rest des Videos ist genau so Schwachsinn hoch drei.

  22. § 15 GVG war nicht mehr erforderlich. Denn was er er festgelegt hat, steht auch in Art. 92 GG. „Die rechtsprechende Gewalt ist den Richtern anvertraut; sie wird durch das Bundesverfassungsgericht, durch die in diesem Grundgesetze vorgesehenen Bundesgerichte und durch die Gerichte der Länder ausgeübt.“
    Und das sind nun mal ausschließlich staatliche Gerichte. Soll das doppelt festgelegt werden?
    Der Rest des Videos ist genau so Schwachsinn hoch drei.

  23. Herr Sommer sollte besser Videos machen über Themen, von denen er was versteht. Das Recht gehört mit Sicherheit nicht dazu.

  24. [..YouTube..] Danke für die sachliche Kritik. Wenn man die BRD als ein staatliches Gebilde verstehen will, dann mag man „unsere“ Gerichte als staatliche sehen können. Die BRD ist aber immer nur eine Verwaltungsorganisation gewesen und ist seit 1990, wenn man sie denn noch wahrnehmen möchte, privatwirtschaftlich organisiert. Darüber hinaus ist Art. 92 GG nach Inkrafttreten d. Art. 4 des 2. Bereinigungsgesetzes ohnehin obsolet und das gütlige Gesetz für die „Gerichtsbarkeit“ ist wieder d. SHAEF-Law No. 2.

  25. Danke für die sachliche Kritik. Wenn man die BRD als ein staatliches Gebilde verstehen will, dann mag man „unsere“ Gerichte als staatliche sehen können. Die BRD ist aber immer nur eine Verwaltungsorganisation gewesen und ist seit 1990, wenn man sie denn noch wahrnehmen möchte, privatwirtschaftlich organisiert. Darüber hinaus ist Art. 92 GG nach Inkrafttreten d. Art. 4 des 2. Bereinigungsgesetzes ohnehin obsolet und das gütlige Gesetz für die „Gerichtsbarkeit“ ist wieder d. SHAEF-Law No. 2.

  26. Vielen Dank Herr Sommer, Ihre Videos bringen für viele Menschen bestimmt Licht ins Dunkel, auch für mich. Auf viele Ungereimtheiten bin ich zwar schon aufmerksam geworden, aber man kann ja nicht alles wissen ^^ ich hoffe dass möglichst viele Menschen dies sehen und anfangen nachzudenken.

  27. „Operation Earnest Voice“. Wieviel verdienste denn mit dem Scheiss hier? Oder nur Bundespolizei?“ Ihr bleibt trotzdem in der Unterzahl.

  28. danke für diesen professionellen auftritt. der würde sogar meine mutter davon überzeugen, dass es hier dinge gibt, die man mal überdenken sollte. weiter so!

  29. Danke, das Sie den Troll „occulimundi = reichling = mayer“ so prima ausgeknockt haben. Er wird aber weiterhin allen hier auf den S..ck gehen, das ist nämlich sein BRDDR- Trollfachgebiet. Gruß

  30. EGBGB (Einführungsgesetz zum BGB)
    Verhältnis des Bürgerlichen Gesetzbuchs zu den Reichsgesetzen
    Art 50
    Die Vorschriften der Reichsgesetze bleiben in Kraft. Sie treten jedoch insoweit außer Kraft, als sich aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch oder aus diesem Gesetz die Aufhebung ergibt.

  31. was für länder? wann wurden die gegründet?
    was ist mit dem saarland oder grossberlin?-wenn in den 14 bundesländern landgerichte „rechtmässig“ sind?=
    es passiert überall alles nach nasenfaktor.
    einwohnermeldeamt=bürgerbüro
    arbeitsamt= jobcenter/agentur
    wachtmeister=kommissar
    amtsgericht= seerecht
    was verstehst du nicht an bundesrepublikanischer zersetzung????

  32. Dass Saarland wurde 1947 gegründet. Seit dem 1.1.1957 ist es ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Großberlin ist eine heute nicht mehr verwendete Bezeichnung. Diese Stadt wird heute nur noch Berlin genannt. Aber braucht ein Staat eine Gründungsurkunde? Wo ist die von Frankreich? Die meisten Staaten haben sich durch geschichtliche Ereignisse entwickelt.
    Was hat das Amtsgericht mit Seerecht zu tun? Musst du deine reichsdeutsche Verblödung so offen vorführen? Es gibt übrigens 16 Bundesländer.

  33. Die BRD ist nun mal ein staatliches Gebilde, und zwar handelt es sich um den 1871 gegründeten Staat, der selbst in der Bismarck’schen Reichsverfassung meist „Deutschland“ genannt worden ist. Das „Deutsche Reich“ wurde in dieser Verfassung nicht als Staat angesehen, sondern als „Ewig Bund“ der beteiligten Fürsten. Dass das heutige Deutschland um einiges kleiner ist, als das 1871 gegründet, liegt ausschließlich an zwei verlorenen Kriegen.

  34. Dass die BRD privatwirtschaftlich organisiert ist, stimmt auch nicht. Sie ist voll und ganz ein Staat und handelt auch als solcher. Die Bereinigungsgesetze haben an der Geltung des Grundgesetzes nichts geändert und SHAEF Nr. 2 ist nur noch Altpapier.
    Die Videos von Herrn Sommer bringen kein Licht ins Dunkel, sie wirken allenfalls als Nebelkerzen, die den Blick auf die Wahrheit versperren.

  35. voll und ganz ein Staat? hahah die BRD hat keine Staatsbürger sondern nur saudummes PERSONAL mit PERSONALausweis. Übereinkommen über die Rechtsstellung der Staatenlosen Artikel 27 Die Vertragsstaaten stellen jedem Staatenlosen, der sich in ihrem Hoheitsgebiet befindet und keinen gültigen Reiseausweis besitzt, einen Personalausweis aus. haha die BRD leitet die Zugehörigkeit ihres PERSONALS aus Hitlers FÜHRERERLASS über die deutsche Staatsbürgerschaft ab!

  36. Passausweisgesetz § 1 Ausweispflicht (1) Deutsche im Sinne des Art. 116 Abs.1 GG (Nazis?) sind verpflichtet, einen Ausweis zu besitzen,….. Warum nicht Deutsche im Sinne des Art. 116 Abs.2 (ZWEIS) GG? Gibt es verschiedene Arten von Deutschen im Sinn des GG??

  37. Du lebst in einer vollkommen anderen Welt, die mit der Realität nichts zu tun hat. Jeder Deutsche ist Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland, und Personalausweis hat damit was zu tun, dass der Ausweis deine Personalien enthält. Im Deutschen Reich kannte mach Personenausweise. Sie wurden zum Beispiel von der Reichsbahn für ihre Mitarbeiter ausgestellt.
    Dein Beitrag zeigt mir, dass du überhauptnichts verstanden hast.

  38. Dann gab es früher wohl „Staatsbürger der Reichsbahn“ und heute Staatsbürger der Bundesbahn? hahah Du hast Recht! Deine „Realität“ verstehe ich nicht! Denn Pass und Perso sind keine Nachweise einer Staatsangehörigkeit. Dafür gibt es Staatsangehörigkeitsausweise, bzw Urkunden!

  39. Schau doch lieber solche Beiträge wie „Feuchtigkeit im Haus- Wirksame Maßnahmen“ der in der Seitenleiste als Vorschlag angezeigt wird. Da kannst Du noch etwas Nützliches lernen, anstatt Deine Energie an den Glauben an die Fortexistenz des Deutschen Reiches zu verschwenden.

  40. Wo steht das ich „Glauben an die Fortexistenz des Deutschen Reiches zu verschwende“? .“Feuchtigkeit im Haus- Wirksame Maßnahmen“ sind mir seit Jahren allesamt bekannt! Deshalb empfehle ich Dir nachts Pampas zu tragen!

  41. Im Verfahren zur Feststellung der Staatsangehörigkeit müssen die Staatsangehörigkeitsverhältnisse des Antragstellers und der Personen, von denen er seine Staatsangehörigkeit ableitet, bis 1951 zurückverfolgt werden.Bestehen Zweifel die die beiden Weltkriege mit sich brachten (Ostgebiete), kann es erforderlich sein, den staatsangehörigkeitsrechtlichen Werdegang bis zum Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetzes (1914) zurück zu überprüfen
    Google: Merkblatt Staatsangehörigkeitsausweis

  42. Das BVerfG hat es 1973 festgestellt, Theo Waigel hat es 1990 richtigerweise wiederholt, und Anfang diesen Jahres hat der IGH eindeutig belegt, das die BRfD kein Staat ist.
    Immer dieses Systemschreiberlinge und/oder blinde Vollidioten, die es einfach nicht wahr haben wollen, daß man sie verarscht von vorne bis hinten.
    Glauben muss ich an etwas, was ich nicht beweisen kann!

  43. Genau, weil die BRepublikD kein Staat sondern eben eine Republik ist, genauso wenig wie das Deutsche Reich ein Staat war sondern ein Völkerbund unter dem Reichs-adler. Völliger Quark oder? Hab ich mir grad so ausgedacht. Man muß den Beweis auch führen können, d.h. ich werde mich nicht von Laien verunsichern lassen die in Jura und Geschichte nur hanebüchernes, hergesuchtes Halbwissen besitzen.

  44. Bei 431 Videos, wovon 15 Sommers Sonntag sind, sehe ich das nicht so sorry. Ich würde auch NIE die NPD unterstützen und verwehre mich dagegen zu 100% !!

  45. Auch meinen Dank Herr Sommer…was halten sie von der Verfassung 1871 ?
    kann man ja noch verbessern 😀
    aber naja zumindest hab ich sie angenommen usw .
    das mit dem grundgesetz (Aufhebung hab ich schon rausbekommen) .
    alles gute an alle !!

  46. nunja, wenn ich mir deinen kanal so anschaue, flugscheiben, chemtrails, wilde verschwörungstheorien, rassismus und antisemitismus.

  47. Oh cool, ich würde dann auch gerne mitkommen.
    Einige haben so ein großes Mäulchen, möchte ich gerne real erleben.

  48. Wird nur schwer die ganzen „Personen“-Ausweise für die KRR’s zu bekommen, aber ich denke Henry hat da beziehungen, andernfalls wird A. Harris wiederbelebt 😉

  49. Jaa genau, wenn man ein Auge fest zudrückt, auf einer Hand ein Teller balanciert, das Alphabet rückwärts aufsagt und dabei springt, dann sieht man echt den Baphomet auf dem Personalausweis…..Schwachsinn

  50. Ich hab den alten vor mir liegen und hab auch gegoogled wie das aussehen soll, aber da kann man auch Gesichter (und vielleicht Baphometen) in den Wolken sehen und Jesus in der Buchstabensuppe

  51. Ne der war echt einfach zu erkennen. Ich hab das damals meinen Leuten auch gezeigt, die haben sich auch nur gewundert. Das waren die Flexiblen die etwas Größer und laminiert waren.

  52. Ja ich weiß welche Version du meinst. Den großen, laminierten, den man auf den Kopf drehen muss um den Baphomet angeblich zu sehen, aber alles was das ist, sind symetrische Linien, die zusammen führen. Nix weiter, kein Baphomet. So ein Aberglaube. Wie gesagt, dann sieht man auch Gesichter in Wolken….

  53. Wenn mehrere Befragte, die zuvor nie von diesem Phänomen gehört haben, alle sagen, dass da ein Stierkopf mit Hörnern zu sehen ist, ist es dann wirklich noch Aberglaube?

Kommentar verfassen