Nebelmaschine N900 – für coole Effekte im Filmmaking

Du produzierst privat oder beruflich eigene Filme und suchst nach neuen Wegen, die eigenen Aufnahmen etwas aufzupeppen? Nebel ist da eine großartige Möglichkeit der Szene eine ganz andere Stimmung zu verleihen, eine Atmosphäre zu betonen oder Licht-Effekte zu verstärken.

Für alle die nicht im Bereich Filmmaking unterwegs sind: So eine Nebelmaschine kann natürlich auch anders genutzt werden 😉 … Sie eignet sich zum Beispiel ebenso hervorragend für Special Effects auf Partys! Hier im Test haben wir für euch die N900 Nebelmaschine von E-Lektron mit einem starken 900 Watt Heizelement, das gleich mit 5l Nebelfluid geliefert wird.

Das Video mit Matthias gibt’s wie immer dank alugha multilingual auf deutsch und englisch. Und nun rein in das nebelige Vergnügen:

Persönliches Fazit Matthias
Mit Nebel kann man unheimlich viel im Filmmaking anstellen – als Filmmaker eine Nebelmaschine im Repertoire zu haben ist definitiv nicht verkehrt! Die N900 leistet da wirklich gute Arbeit und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, ist allerdings schwer zu transportieren, da sie bei Neigungswinkeln über 20 Grad ausläuft.

Technische Daten und Eigenschaften
Hersteller: E-Lektron
Modell: N900 Nebelmaschine
Heizelement: 900 Watt
Ausstoßweite: ca. 5m
Tankvolumen: 1l
Fluidverbrauch: ca. 70ml/min
Preis: ca. 55,- EUR

Die Nebelmaschine gibt’s auf Amazon zu kaufen.
 

Kommentar verfassen