Kim Jong-ul – Atomwaffentest und die USA sind ganz böse darüber – MSMM #1

Da hat Nordkorea einen Waffentest im April durchgeführt und es ging gründlich in die Hose. Doch der Präsident Kim Jon-Ul wollte mehr und ließ mit Hochdruck an einer neuen Rakete arbeiten. Jetzt im Dezember soll die Waffe äh sorry, Rakete aufs neue getestet werden. Grund genug für die USA, Südkorea und den Weltsicherheitsrat auf die Tagesordnung zu rufen.

Sehr kritisch äussern sich alle dazu, doch warum? Wir wollen doch Arbeitsplätze, Wirtschaftswachstum, Umsätze und ordentlich Lobbyarbeit. Was wäre also besser geeignet als einige neue Waffen die man in die Luft schießt? Lager leer bedeutet Bestellungen! Bedeutet Umsatz! Bedeutet Arbeitsplätze.

Also muss man sich doch schon fast bei Nordkorea bedanken, oder? Wie seht ihr das??

13 Gedanken zu “Kim Jong-ul – Atomwaffentest und die USA sind ganz böse darüber – MSMM #1

  1. Arbeitschaffen durch Waffen, oder? Was solls, dass Kim Jong-Ul neue
    Waffentests durchführt. Alles muss rauswochen und die Wirtschaft will auch
    angekurbelt werden. Danke USA 🙂

  2. Kannste Dich aber nicht gegen wehren. Eigentlich ist unsere Weltpolizei dazu geeignet, in der Pfeife zu rauchen- wenn auch mit unangenehmen Beigeschmack.
    Von den (ach so misshandelten) Fingerzeigern wollen wir erst gar nicht reden . . .

  3. Und die Welt ist dann sicherer wenn alle anderen auch Atomwaffen haben oder was?
    Das ist leider nicht allzu weit gedacht und eher Bild Zeitung Niveau was du da erzählst.

  4. Was redest du für müll zusammen? Wie so hackst du auf die amis so rum?
    Wer hat ein par Millionen Juden in 2. Weltkrieg umgebracht??? Die amis könnten den Deutschen das genauso an den Kopf werfen. Macht dich nicht über sowas lustig.
    Aber ich schliesse mich dir an..Atomwaffen sollte niemand haben. Aber die Amis und die Nachbarländer haben im Grunde nur grosse angst von NK…Da si auch Chemische Waffen besitzen und bereit sind diese auch zu benutzen o.0

  5. Du glaubst bestimmst auch an den Weihnachtsmann….. und morgen greift NK die USA mit Atomraketen an… ääähm..die Chance geht gegen 0!

  6. Der Mann sagt verdammt nochmal die Wahrheit! Viele wollen diese leider nicht sehen. In der Tat haben bisher nur die USA Atomwaffen eingesetzt.

  7. Das galt nicht um Japan in die Knie zu zwingen, sondern war der Start für das Wettrüsten des kalten Krieges!!Israel hat bisher nicht den Atomwaffensperrvertrag unterschrieben. Sie haben es nicht einmal für B oder C-Waffen geschafft. Israel ist einer der Kriegstreiber schlechthin, ebenso die USA. Ich bin mit Sicherheit kein Kommunist. Jedoch schaffen es dir Medien mit erstaunlicher Präzision, den Großteil der Deutschen zu verdummen!!!

  8. Der totale Blödsinn, ich war direkt dabei am 15.4., das war überhaupt gar keinen Waffentest ! Ich war 9 Tage dort ! Wieder hier alles nur geschwätziger non-substantiierter Schwachsinn ! Nordkorea ist und war friedlich !

  9. Ihr seid ja hier dermaßen blöde primitiv affektierend ! Nichteinmal den Namen des Nordkoreanischen Generals Kim Jong Un schreibt ihr richtig ! Lernt erstmal das 1×1, das ABC d Politik ! Jedes Comic hat mehr Wahrheit ! Nonsens ! Die USA sind Dauerverbrecher (228 Kriege seit den letzten 112 Jahre). Nordkorea ist absolut friedfertigst, aber komplett auf Eigenverteidigung, weil 23 US- u Südkorea-Stützpunkte die Halbinsel provozieren –

    Konnte es mir erklären lassen, ich war selber im April dort !!

Kommentar verfassen