Katholische Krankenhäuser lehnen Behandlung von Vergewaltigungsopfer ab – MSMM#15

msmm15Es ist bitter wie sehr sich die katholische Kirche mehr und mehr ins Abseits manövriert. Aber am Ende ist es nunmal eine Tatsache, dass sich in der heutigen Zeit durch die Medien nichts mehr so einfach wie noch vor 100 Jahren unter den Teppich kehren lässt. Seien es die ganzen Skandale in Sachen sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen und minderjährigen oder wie gerade im Dezember passiert, die unterlassene “Hilfeleistung” in katholischen Krankenhäuser bei Vergewaltigungsopfern.

So passiert am 25. Dezember 2012 im Erzbistum Köln. Im Vinzenz-Hospital und im Heilig-Geist-Krankenhaus. Dort versagte man einer vermeintlich vergewaltigten 25 jährigen die Untersuchung.

Dieses Video ist MEIN Stuhl und MEINE Meinung!

Wenn Ihr auch mal Anregungen für ein Video habt sagt einfach bescheid, wir sehen dann, was wir machen können. Und ein Abo auf unserem Channel würde uns natürlich sehr freuen!

52 Antworten zu Katholische Krankenhäuser lehnen Behandlung von Vergewaltigungsopfer ab – MSMM#15

  1. Tabor38 sagt:

    Jauchegrube, wollte ich sagen, war wohl eine freudsche Fehlleistung. :-)

  2. Tabor38 sagt:

    ahja und noch was. Ich habe mich vor Jahren schon mit den offiziellen Statistiken zur Migrationskriminalität auseinandergesetzt. Es ist hanebüchend, was da getrieben wird um dies zu kaschieren. Wenn du da anfängst stößt du in ein Jauchengruppe ohne Abgrund. Aber machs mal Nimm die Pfeifferschen Daten und was du kriegen kannst und such dir die Daten zwischen den Zeilen heraus. Denn das was geben müsste, eine offzielle Statistik mit allen Mirgrantenverbrechen gibt es nicht. Erschreckend.

  3. Tabor38 sagt:

    Sorry bin nur selten hier. Musst du nur googeln, ich habe das vor Jahren aus einer islamischen Zeitung im Spiegelforum verlinkt, die es natürlich erst 9 x zensiert haben, bis es einmal durchkam, wie bei allen wichtigen Themen in den Mainstreammedien. Sei mir nicht böse, aber ich kann nicht jede Quelle nachreichen. Gute Zeit noch.

  4. SockenSpiegel sagt:

    Kannst du mir dazu mal die Quelle schicken oder einen Bericht der JVA in berlin?
    Laut berlin.de habe Berlins Gefängnisse eine Kapazität von ca. 4633 Plätzen. Das würde heißen, dass 4170 Muslime inhaftiert wären und nur 500 Plätze für den “Rest” (Russen, polen, deutsche, etc.) verbleiben. Es klingt mMn nicht sehr logisch.

  5. handyxmj sagt:

    Fur mich ist kirche und religion nichts weiter als geldmacherei. Eine grosse SEKTE ! Und die leute die da hingehen idioten. Ich weiss nicht wer dummer ist :kirchganger oder passtor.
    Aber es ist nicht nur die katolische K.
    Und der papst ist der scheinheiligste von diesem verschistischen packt

  6. kommentator104 sagt:

    Selber schuld. Da kann ich kein Mitleid empfinden.

  7. MrBishop80 sagt:

    1. es wurde keine Spur von Ko-Tropfen gefunden.Das Madl hatte bei der Untersuchung noch 1,4 Promille drin.
    2. Die Ärztin hat das Madl nicht nach Hause geschickt, sondern zu ihrem Frauenarzt. Das die in ein anderes kath.Krankenhaus gegangen ist ist wohl ihrem Promillewert zuzurechnen.
    3.Die Untersuchung und die Abstriche wurden durchgeführt, dashaben die Zeitungen schon gemeldet.
    Also bitte wer sich die Mühe macht hier Komments abzulassen sollte schon mal recherchieren!So ist es nur bla.bla.

  8. BlackMesa666 sagt:

    “Pille danach, moralisch nicht vertretbar.”

    Der seelische Schmerz von Mutter und Kind wird im Jahr 2012 in Kauf genommen, weil einer der am längsten existierenden Heuchlervereine an seine frei interpretierten Richtlinien halten möchte.
    Das die es schaffen in den Spiegel zu schauen ist schon eine Meisterleistung vor deren Herrn. Ich persönlich halte Abtreibung, gerade bei Vergewaltigungen, für ein notwendiges Übel.
    Jedem sein Glaube. Aber Vernunft und Glaube können koexistieren.

  9. Thx4up sagt:

    Ich schrieb, das ich die Reaktion des Krankenhauses wegen der Pille verstehen und nachvollziehen kann, jedoch nicht das ich mit Ihnen völlig übereinstimme !
    In so einem Fall würde ich auch auf eine Abtreibung bestehen und notfalls ein anderes KH aufsuchen.
    Klar bin ich Katholik, jedoch ist es einem jedem selbst überlassen und NUR vor Gott zu verantworten wie streng er diese auslegt.
    Die Grenze wäre hier bei mir erreicht.

  10. CurlyQueen18 sagt:

    Was wäre denn wenn es um deine eigen Tochter gehen würde ? Wärst du dann auch noch gegen Abtreibung?

    Stell dir mal vor sie bekommt das Kind, womit die dann jeden Tag an die Tat erinnert wird.. Klar, kann das KInd da nichts für und ist dem Sinne auch unschuldig, aber irgendwann wird es auch mal wissen wollen er sein/ihr Vater ist. Und dann ?

  11. CurlyQueen18 sagt:

    ich selbst arbeite in einem katholischen Krankenhaus und finds einfach unmöglich… Wo bleibt da der freie Wille ?

  12. CUBETechie sagt:

    Glauben und geisteswissenschaften sollte man generell trennen katholisch vielleicht aber wenn es um solche sachen geht sollten die sich nicht einmischen die Ärzte führen das Spital und sie haben medizin studiert nicht irgendwelche nonnen oder Pfrarrer

  13. hoTodi sagt:

    Ich leider erst vor 14 Jahren.

  14. Frank Fichtner sagt:

    Ich weis schon, warum ich schon vor einem halben Jahrhundert aus diesem Verein ausgetreten bin…

  15. Leono Liber sagt:

    Sage mir, was Du anderen unterstellst, und ich sage Dir, wie Du selbst tickst.

  16. PlaceboForte94 sagt:

    Die Katholiken sind wirklich inkonsequent. Eigentlich hätte der Täter die Frau heiraten müssen.
    Wird ein nicht verlobtes Mädchen auf offenem Feld vergewaltigt, muss der Täter dem Vater des Mädchens fünfzig Silberstücke bezahlen und sie heiraten. (5. Mose 22,29)

  17. websoldat1 sagt:

    Gott wird gerecht mit diesen Menschen Urteilen ! Du wirst daran Verurteilt wie du andere verurteilst

  18. SuperErato sagt:

    würdest du selber doch genau so machen

  19. ShadowDingo sagt:

    Na, Purzel? Haben wir ein kleines Aggressionsbewältigungsproblem..? :)

  20. Otto Bismark sagt:

    Wow ich bin Schwer Beeindruckt, Du hast also den Stein der Weisen gefunden.! Ich werde Dich für den Nobelpreis vorschlagen
    P.S. Ändert aber an der Aussage nichts.!

  21. ShadowDingo sagt:

    “Dreckspack” ist ein zusammengesetztes Hauptwort, und wird deswegen auch zusammengeschrieben. :) Auch zähneknirschender Haß rechtfertigt keine lausige Orthographie.

  22. Tabor38 sagt:

    Der muslimische Anteil in den Berliner Gefängnissen liegt bei über 90 Prozent. Wobei allerdings nur ein kleiner Teil derer im Gefängnis sitzt, die eigentlich sitzen müssten. Denn der größte Teil der Intensivetätet ist trotz zweistelliger Tatzahlen auf freien Fuss. Und woher weiss ich das? NIcht etwa aus den Zeitungen. Kein Wort. Nein aus einem muslimischen Blattt.

  23. Tabor38 sagt:

    Beispiel Frankreich: Viele Französinnen tragen aufgrund der häufigen muslimischen Belästigungen und Vergewaltigungen keine Miniröcke mehr. Bestimmte Gegenden sind, wie in sämtlichen Westeuropäischen Ländern, sowieso für autochone nicht mehr betretbar.

  24. Anonymous616Wiki sagt:

    also wenn ich linke wähle habe ich bestimmt nicht den hintergedanken das dann die religion walten kann wie sie will.. dann is ja wohl eher das gegenteil angesagt!
    ich persönlich würde es sogar mal begrüßen wenn links büschen mehr zu sagen hat.
    mit den restlichen parteien gebe ich da allerdings völlig recht.. aber das ist ein völlig anderes thema.
    die kriche schiest sich eh immer mehr selbst ins aus durch solche geschichten.
    nich zuletzt weil sich die medien auf sowas stürzen wie die geier ^^.

  25. Tabor38 sagt:

    Beispiel GB: In Großbrintannien werden oft minderjährige Mädchen von ganzen Muslimautokorsos verfolgt und belästigt. Muslimische Vergewaltiger ein Riesenproblem.

  26. Tabor38 sagt:

    Beispiel Oslo: Oslo hatte eine Vergewaltigungsrate von Null. Dank der Immigranten, gehört Oslo inzischen zu den Vergewaltigungshauptstädten Europas. Täter praktisch zu 100 Muslime, in diesem Fall überwiegend Iraker. Schweden insgesamt gibt ein ähnliches Bild. Früher praktisch keine Vergewaltigungen, nun dank der muslimischen Migranten eine Vergewaltigungshochradland. Grund: Die Medien haben immer geschwiegen. Wie in Deutschland und GB und und und

  27. Tabor38 sagt:

    Ist zwar schlimm, was da passiert ist, aber noch schlimmer sind diejenigen, die den Tätern beihilfe leisten direkt und indirekter Art. Da sind zum Beispiel die Medien, die seit Jahrzehnten Stillschweigen über die Herkunft der Täter, die Bevölkerung im Unklaren lassen und somit diese Vergewaltiungsepedemien in Europa erst ermöglichen. Dann jene die Menschen aus Religionsgruppen herein lassen, die dies ausdrücklich in ihren Relgionsbüchern stehen haben. Und das ist klar der Fall der Beihilfe.

  28. hoTodi sagt:

    Ja, und das macht es um so schlimmer, oder? Ich stelle meinen Arbeitsplatz vor das Wohl des Patienten…

  29. hoTodi sagt:

    Ja, hier hast du, mit allem was du schreibst, recht.

  30. Thx4up sagt:

    Pffff … Ihr wählt doch ständig die Standardparteien, wie CDU,SPD,GRÜNE,FDP,Linke ….

    Ergo, selbst schuld :p

  31. Anonymous616Wiki sagt:

    glabe das ging den behandelten ärzten eher um die tatsache das wenn sie solch eine tat machen müssen (abtreibung) gegen die ethischen vorstellung des arbeitgebers (kirche) handeln und somit angst um ihren job haben.

    es werden ja auch zum beispiel spitzen ärzte nicht genommen , nur weil sie nicht der entsprechenden religion angehören… in unseren (angeblich) sekularen staat.

  32. andy carsten sagt:

    ja…zumindest eine überweisung in ein nicht katholisches institut wär ein MUSS gewesen.
    traurig das der staat imer noch auf malteser, johanniter und die tafeln/ rotes kreuz zurückgreifen muss, wenn es darum geht menschen in lebensbedrohlichen situationen zu retten.
    arme industrienation…..
    armes gesundheitssystem…

  33. Thx4up sagt:

    So ein Quark, wenn es NUR um “Kohle” ginge, dann hätten die die Behandlung auch durchgeführt.
    .
    Daß das kath.Krankenhaus nicht die Pille danach verschreibt, kann ich nachvollziehen und verstehen, aber das die keine Behandlung gemacht haben, ist auch für mich als Katholik unverständlich.

  34. 1Flyingkneekick sagt:

    Du Findest meine Einstellung idiotisch? Was ist den meine Einstellung du IDIOT? Hast du dich mit meiner Einstellung schon mal aussernandergesetzt? Du ARSCHKIND wie du sehen kannst habe ich auf Provokationen von Otto Bismark reagiert. Also lies dir erstmal durch was der USER Otto Bismark hier schreibt und dann zeig mit dem Finger auf mich. ALLES KLAR? Du Vollpfosten du, was hat meine Meinung mit Rechtschreibung zu tun? Meine Meinung lässt sich nicht mit billigen rumgeheule unterdrücken.

  35. Didi Mumubaer sagt:

    Ich finde Deine Einstellung idiotisch !
    Wer Deutscher in Thailand oder sonst wo Scheiße baut, der sollte wie jeder andere stinkende Nicht-Deutscher “maßvoll” zur Rechenschaft gezogen werden. Bist Du vielleicht ein kategoroscher Fingerzeiger der besonderen Art? Dann gehe in Dein gelobtes Land und halte dort Moralpredigten und schüre Hass auf alles was Deutsch ist. Das scheint Dir sehr zu liegen.
    Und wenn Du Statistik schon groß schreibst, dann lasse wenigstens den Buchstaben c daraus, Du Trottel!

  36. Didi Mumubaer sagt:

    Deine Logik stimmt im ersten Verständnis . . .
    . . . aber dann kommt wieder das Aber.
    Wenn Du derart verachtungswerten Tieren die Knochen brichst und die Klöten auf einem Amboss zerschmetterst, dann ist das ein sehr sozialer Gedanke. Aber:
    Was ist, wenn das Tier die Sitzung auf dem Amboss überlebt und die Knochen halbwegs verheilen? Was geht dann in dem kranken Schädel vor? Bestimmt nichts gutes, denn Gesindel plant dann anderweitig Rache.
    Dr. Guillotin fragen halte ich für nachhaltig besser …

  37. rgeva sagt:

    Wenn man das das Wort Religion benutzt kommt man um den Glauben nicht drum rum und das dieses Wort mehr als schwer belastet ist kann man wohl kaum leugnen.

  38. Thomas Gulschwenk sagt:

    in der Bibel steht nix von Religion. Sonder nur das wir Glauben sollen.

  39. Daniel Bayer sagt:

    Diese Hater entwickeln einen immer mieseren Wortschatz. Predigen Niveau und
    schreiben es auch noch falsch :D

  40. jazmann2007 sagt:

    Stellen diese Ablehnungen der Krankenhäuser nicht sogar den Straftatbestand
    der unterlassenen Hilfeleistung dar? Wie sind es denn diese unterlassenen
    Hilfeleistungen moralisch mit dem Eid des Hippokrates vereinbar, den ein
    jeder Arzt schwören muss? Die Institution Kirche hat schon immer die Ängste
    des Menschen welche Glauben erzeugen für ihre eigenen Zwecke benutzt. Diese
    sind und waren seit je her Machtgewinn und Bereicherung, nun ja der Zweck
    scheint die Mittel zu heiligen.

  41. berlinausdermatrix sagt:

    Min 0:03 DIE EXPLOSIONS-ANIMATION sieht fast so aus wie die der am
    11.September 2001 durch ABC, BBC, CBC, CBS, CNN, FOX verbreiteten COMPUTER
    GENERATED IMAGERY (CGI)!;-) BEIM NÄCHSTEN MAL BITTE NOCH EIN FLUGZEUG UND
    EIN PAAR HELIKOPTER DURCHS BILD SCHIEBEN! Evtl. mal nach dem Film
    LENYA(2001) suchen! VFX-Experte für die Feuer-Effecte war MICHAEL ZEMATH
    der seit Anfang 2002 mit hunderten Fake-Accounts (z.B.101Technoir,
    technoir, Templer6666) die offizielle Version im Web verteidigt!

  42. diamondmcnamara sagt:

    JA;

  43. hoTodi - Wir schenken Wissen sagt:

    Hmm, ok aus dieser wirtschaftlichen Sicht habe ich es noch gar nicht
    gesehen! :)

  44. hoTodi - Wir schenken Wissen sagt:

    Danke dir, und ich gebe dir da 100% recht was den Glauben und Jesus
    angeht…

  45. Armin Müller sagt:

    Da mußte aber jetzt Verständnis für die Kirche und ihre Totenhäuser haben,
    von jemandem der nicht geboren wird, hat die Kirche nichts. Denn wer nicht
    geboren wird, braucht hier in der Hölle von fressen und gefressen werden
    auch nicht leiden…

  46. Otto Bismark sagt:

    Leider ist die KO Tropfen Methode genau die Technick von unseren
    Kulturbereicherern.

  47. 1Flyingkneekick sagt:

    Wie Gross ist die Dunkelziffer von Deutschen wo nach Thailand gehen und
    Kinder sexuell Missbrauchen? Und ausserdem geb und mal quellenangaben für
    deine STATISTICK….pfff ein Opfer deiner selbst bist du….du Missbrauchst
    dein Gehirn täglich und vergewaltigst es mit Braunem wischi waschi
    gesülze….

  48. hans maier sagt:

    hy todi finde du machst immer gute berichte ! weiter so, der glaube an
    jesus hat nichts mit der kirche zu tun , die menschen sollten die bibel mal
    lesen da wird einen einiges klar , ein beispiel die bibel sagt nenne
    niemand vater ausser deinen vater im himmel , und wenn nennen sie heiligen
    vater? es ist nur ein beispiel von 1000 .

  49. ish mish sagt:

    Ist Katholisch noch Zeitgemäß? In allen Bereichen unchristlich? .,,,,
    (°;°)’ .ish

  50. hoTodi - Wir schenken Wissen sagt:

    Was genau hat das mit Türken zu tun? Vergewaltiger sind ebenso aus
    Deutschland, Italien, Frankreich, England, USA… aus der ganzen Welt…

  51. hoTodi - Wir schenken Wissen sagt:

    Ich wollte heute auch eigentlich kein Video machen aber dieses Thema…

  52. hoTodi - Wir schenken Wissen sagt:

    Ja einfach nur noch unfassbar :(

Kommentar verfassen