JellyBean abgesicherter Modus starten – Kleiner „geheimer Android“ Tipp

In diesem Video zeige ich euch, wie ihr euer Tablet oder Smartphone bei Jelly Bean (Android 4.1.x) im sogenannten abgesicherten Modus starten könnt.

Durch diesen sogenannten „Safe Mode“ wird verhindert, dass Anwendungen von Drittanbietern wie ein Launcher oder ähnliches, direkt gestartet werden. Wird ein System also instabil kann man hierdurch sozusagen im Werkszustand sein Gerät starten und die entsprechenden Sachen einfach deinstallieren.

17 Gedanken zu “JellyBean abgesicherter Modus starten – Kleiner „geheimer Android“ Tipp

  1. Ganz kurze frage: Können sie ein Tutorial machen, in dem sie erklären wie man ice cream sandwich auf dem sgsplus istallieren kann?

    Danke im Vorraus 🙂
    JeydiGameTec

  2. Hallo.wo sehe ich denn welche Dinge ich löschen muss? Bin kein crack und will ja nichts falsches löschen. Danke für die Hilfe

  3. Sie haben ja erklärt das manchmal unnötige Dateien im Hintergrund laden.und ich habe das so verstanden das ich diese im abgesicherten modus löschen kann.oder hab ich das falsch verstanden? Ich hab das tablet noch nicht.hab mir aber das 1126 bestellt und möchte mich schon vor ab informieren

  4. Den „Abgesicherter Modus“ verwendet man nur, wenn das Tablet im Betrieb – nach der Installtion von Apps… – Probleme machen könnte. Dann startet man den und es wird nur das Basissystem geladen und man kann dann diese Anwendungen wieder deinstallieren. Für das andere Anliegen ist dieser nicht gedacht.

  5. In diesem Video zeige ich euch, wie ihr euer Tablet oder Smartphone bei
    Jelly Bean (Android 4.1.x) im sogenannten abgesicherten Modus starten könnt.

    Durch diesen sogenannten „Safe Mode“ wird verhindert, dass Anwendungen von
    Drittanbietern wie ein Launcher oder ähnliches, direkt gestartet werden.
    Wird ein System also instabil kann man hierdurch sozusagen im Werkszustand
    sein Gerät starten und die entsprechenden Sachen einfach deinstallieren.

  6. So einfach ist das nicht 🙂 Eine Android Version muss schon für das Tablet gemacht sein. Du kannst nicht einfach irgend ein 4.2 nehmen und es auf dein Tablet aufspielen. Wichtig ist der Chipsatz, die CPU, GPU…

  7. hi todi! kannst du.mir vielleicht dabei helfen folgendes problem wieder in den griff zu kriegen? danke! youtube.com/watch?v=8OCgmG3q3dM

Kommentar verfassen