gear4_houseparty

Gear4 HouseParty Wireless für iOS (Dock) und Android – Rezension

Nachdem wir in den letzten Wochen und Monaten verstärkt Videos im Bereich Musik im Studio gemacht haben musste auch endlich ein Lautsprecher her mit dem wir gezielt beschallen konnten. Hierzu haben wir uns mal den HouseParty Wireless von GEAR4 schicken lassen.

Wir haben den Lautsprecher mit dem iPod ebenso wie mit dem iPad (1) und einem Samsung Galaxy S3 getestet. Weiter haben wir auch einen iMac mit dem HouseParty gepaart mittels Bluetooth. Alles hat super geklappt.

Was Gefällt ist das Gewicht, die Akkuleistung und auch der Sound, den man zu hören bekommen. Laut Hersteller gibt es bei den drei verschiedenen Stufen des „Rumms-Sounds“ die Einstellung für 6h, für 10h und für 16h Laufleistung, die man aus dem Li-IO Akku rauskitzeln kann.

Was nicht ganz so gefällt ist der Preis, mit ca. 170 Euro muss man sich schon überlegen, ob man soviel Geld ausgeben möchte. Aber… Qualität hat bekanntlich ihren Preis und was den HouseParty Wireless angeht so hat er die schon…

Bei Amazon kann man es bestellen: LINK

Neben Bluetooh wird auch AAC und aptX unterstützt. Als Anschlüsse liefert GEAR4 ein USB Port zum aufladen der Geräte, einen Stromanschluss, einen Audio In (mini-klinke) und einen Mini-USB Anschluss zum Updaten der Firmware. Es stehen also alle Kommunikationswege offen. Was iOS angeht, so ist es ab Version 4.2.1 mit allen Geräten (bis hin zum iPhone 5 und iPad 4) kompatibel. Für Bluetooth nutzt der Hersteller das A2DP Protokoll.

Toll ist vor Allem, dass GEAR4 direkt eine iOS App liefert, mit der man so einiges einstellen und auch die Akkuleistung abrufen kann.

Die App gibt es KOSTENLOS hier.

Hier einige tech. Merkmale:

  • Wireless App-optimierter tragbarer Lautsprecher
  • Ultimatives Bluetooth Audio mit Apt-x und AAC
  • Line-In-Anschluss zur Verwendung mit anderen Musik-Geräten

Laden von iPod / iPhone / iPad, über den USB Port Laden eines zweiten Geräts oder von anderen mobilen Geräten

Lieferumfang:

  • HouseParty Portable Wireless
  • Stromkabel
  • Bedienungsanleitung

Kommentar verfassen