Filesharing Abmahnung abwenden – Die Unbestechlichen

Eines ist klar! Illegale Downloads gehen mal gar nicht! Doch was, wenn man unberechtigter Weise eine Abmahnung erhält? Wenn mehrere Personen sich einen Internetanschluss teilen kann man nicht pauschal für jemanden anderen eine Unterlassung aufs Auge gedrückt bekommen. So in diesem Fall geschehen, ein Mitbewohner bekam eine Abmahnung, als Basis diente die IP-Adresse des Anschlusses, jedoch war der Rest eher eine „Mutmassung“ und es konnte nicht eindeutig zugewiesen werden, wer denn den illegalen Download durchgeführt haben könnte. Dies muss der Kläger/Geschädigte aber komplett nachweisen können. Sollte dies nicht der Fall sein, muss man die Abmahnung und die damit verbundene Unterlassungserklärung so nicht akzeptieren.

Markus Schollmeyer hat mehrere Bücher geschrieben und zeigt unter anderem darin auf, wie man sich selbst „schulen“ kann.

16 Gedanken zu “Filesharing Abmahnung abwenden – Die Unbestechlichen

  1. 1. Mit dem eigentlichen Download hat es nichts zu tun….wenn schon dann mit dem Upload. 2. Warum sprecht Ihr nicht die Unterlassungserklärung an?

  2. „es ist wie auf der straße ein auto aufbrechen…“ ehm nein. idiotisches video. die gesetze sind derzeit einfach aus dem 19. jahrhundert… es gibt keinen grund, diese lächerliche moralkeule rauszuholen.

  3. ich klau beim Auto aber immer das Original, keine Kopie 😉 Und auch immer nur, wenn ich eins zum verkaufen brauche, um Abmahnanwaelte zu ueber… erm, bezahlen.
    lol

  4. ich hab ein video von euch upgheloaded und mit wuellenangabe verlinkt. ihr habt meinen youtubvechannel gemeldet. jetzt steht mein channel, mit 330 abonennten und 230k views kurz vor der löschung. so ne scheisse. ihr seid unsubbed!

    ciao

  5. Mann. Alder, bei Auto ist es EIN Bauplan, auf den dann viele KOPIEN erfolgen. Dort analoge Kopie, hier digitale. Nachdenken vorm Schreiben lohnt echt

  6. Und warum werden auf Messen wie der IFA, CeBIT… die Chinastände die ja „nur“ kopieren, die Stände geschlossen und alles beschlagnahmt, was man doch nur „kopiert“ hat? 😉

Kommentar verfassen