AOC 21.5″ USB Monitor mit Interview

http://www.hoTodi.tv zeigt wie es geht! Dieses Mal live von der CeBIT 2012 aus Hannover am Stand von AOC. Dort haben wir uns den 21.5″ USB TFT Monitor angeschaut, welcher die Stromversorgung direkt über den USB Port erhalten kann (alternativ geht auch ein Netzteil). Das Bildsignal bekommt der Monitor dann ebenso über den USB Port, hierfür wird ein spezieller Treiber benötigt welcher derzeit nur für Windows erhältlich ist.

Der Zweitmonitor wird dann ganz normal über die Bildschirmeinstellungen in Windows angesteuert. Sobald das Gerät verfügbar ist, werden wie es ausführlich testen.

3 Gedanken zu “AOC 21.5″ USB Monitor mit Interview

  1. Very cool TFT Monitor, runs with USB, no extra power needed! AOC is doing
    it well, just not for Mac OS X or Linux 🙁

  2. NÃO COMPREM, VÃO SE ARREPENDER. A AOC não cumpre com o que divulga. Comprei uma TV AOC 22 FULL HD modelo LE22H158, vejam o vídeo: /watch?v=iR-c_zew6S0

Kommentar verfassen