Android iTunes Sync mit Mac OS X ohne Extratools

Wer ein Android Handy sein Eigen nennt und dann noch Mac User ist wird sich die Haare raufen lernen. iTunes und das iPhone arbeiten perfekt miteinander, anders sieht es leider mit Android aus.

Möchte man seine Musik auf das Handy überspielen kann man bisweilen nur Tools kaufen oder diesen simplen Trick nutzen. Man braucht nur Bluetooth, der Rest geht mit Bordmitteln ganz einfach und auch per Drag & Drop.

20 Gedanken zu “Android iTunes Sync mit Mac OS X ohne Extratools

  1. [..YouTube..] Kannst du das mit dem Bluetooth nochmal erklären? Ich nutze die Festplattenfunktion meines Android Handys, via USB und finde an meinem Macintosh kein Galaxy S. Und wo in meinem iTunes finde ich dieses „Schickeria“ ?

  2. Kannst du das mit dem Bluetooth nochmal erklären? Ich nutze die Festplattenfunktion meines Android Handys, via USB und finde an meinem Macintosh kein Galaxy S. Und wo in meinem iTunes finde ich dieses „Schickeria“ ?

  3. [..YouTube..] Eigentlich wollte ich wissen wie man Kalender und Kontakte synchronsiert und nicht Musik kopiert, das weiß ich selber. TheMissingSync und SyncMate funktionieren leider nicht mit meinem Galaxy Y Pro B5510 daher hatte ich schon gehofft eine ECHTE Alternative gefunden zu haben. Leider nicht so

  4. Eigentlich wollte ich wissen wie man Kalender und Kontakte synchronsiert und nicht Musik kopiert, das weiß ich selber. TheMissingSync und SyncMate funktionieren leider nicht mit meinem Galaxy Y Pro B5510 daher hatte ich schon gehofft eine ECHTE Alternative gefunden zu haben. Leider nicht so

  5. na dann doch besser ein iphone kaufen bei Übertragungsgeschwindigkeit braucht man ja Lichtjahre um zu einer vernünftigen Mediathek zu kommen 🙂

  6. Tausend dank mein held!! Ich komme mit apple noch nicht so gut zurecht und
    hab schon überall nachgefragt und alles mögliche ausprobiert und nichts hat
    geklappt, aber dank dir habe ich jetzt endlich einen coolen klingelton und
    keine standart ton kacke. Danke dir viel mals. Mfg Hack Müller

Kommentar verfassen