4 Gedanken zu “Android als Massenspeicher

  1. [..YouTube..] double twist braucht man doch gar nicht dafür. zumindest das milestone schließe ich einfach per USB an mein macbook pro an, dann wähle ich oben in der Leiste „Dateizugriff“ aus und schon hat sich das mit dem Massenspeicher.
    Ich habe Double Twist ausprobiert und war sehr enttäuscht von der langsamen Performance und vor allem der Ordnerstruktur der kopierten Musik, gerade Soundtracks mit verschiedenen Künstlern wurden in etliche ordner verfrachtet, sodass der player nichts korrekt zugeordnet hat.

  2. double twist braucht man doch gar nicht dafür. zumindest das milestone schließe ich einfach per USB an mein macbook pro an, dann wähle ich oben in der Leiste „Dateizugriff“ aus und schon hat sich das mit dem Massenspeicher.
    Ich habe Double Twist ausprobiert und war sehr enttäuscht von der langsamen Performance und vor allem der Ordnerstruktur der kopierten Musik, gerade Soundtracks mit verschiedenen Künstlern wurden in etliche ordner verfrachtet, sodass der player nichts korrekt zugeordnet hat.

Kommentar verfassen