Aiptek MobileCinema i50S Rezension

Heute schauen wir uns einen Pocket Beamer aus dem Hause Aiptek an, den MobileCinema i50S. Hier wollen wir euch zeigen, wie das Teil funktioniert und beeindruckend große Projektionen vollbringen kann.

Produktmerkmale:

  • DLP Pico Projector zur Präsentation von Bildern, Musik und Videos
  • Bildgröße bis zu 150 cm (60 Zoll) und bis zu 40 Lumen Helligkeit
  • Multifunktional: dient auch als Batteriepack zum Laden des iPhones
  • Satte Farben durch DLP-Technologie und einem großem Kontrastverhältnis von 1000:1
  • Lieferumfang: MobileCinema i50S, USB-Kabel

Den Beamer gibt es bei Amazon
Die günstigere Variante i15 auch bei Amazon

Auch in diesem Video haben wir wieder einiges getestet, also seht es uns nach oder lieferrt JEDE Menge Kritik mit der wir was anfangen können 🙂 Wir freuen uns drauf und geloben umgehende Besserung 🙂

Für iOS gibt es zwei Apps von Aiptek (beide Kostenlos):

Und wieder ein besonderer Dank der Firma Comspot, die uns den iPod Touch gesponsert hat.

8 Gedanken zu “Aiptek MobileCinema i50S Rezension

  1. Desktop- Icon können nicht angezeigt werden, da Apple das nicht erlaubt. Alternativ ein Android Handy kaufen und auf den neuen A50P für Android warten 🙂

  2. Schön wäre es auch, wenn der Desktop über den Beamer projeziert werden könnte, das würde enorm helfen. Beim Browser fehlt mir auch die „Fullscreen“-Funktion. Wird es ein Update für die App(s) gehen? Soweit sind sie schon wirklich gut!

  3. Der Desktop kann ebenfalls nicht angeziegt werden, weil Apple das verhindert 🙁

    Es gibt aber viele Apps die TV- Out unterstützen, hier einen kleine Liste:
    aiptek.de/index.php/de/support/supported-apps

  4. Oah cool! Da mach ich doch glatt noch ein weiteres Tutorial über die Apps! Danke sehr. Ich werde nächste Woche ausgiebig testen und ein Video veröffentlichen.

Kommentar verfassen